Pott: „Endlich faire Bezahlung für Mediziner-Nachwuchs in Sachsen-Anhalt“

Veröffentlicht in: Heute in Sachsen-Anhalt | 0

FDP-Vorstoß erfolgreich / „Junge Ärzte mit allen Mitteln im Land halten“ Magdeburg. Die Universitätskliniken Halle und Magdeburg haben angekündigt, Medizinstudierenden im Praktischen Jahr (PJ) ab dem 1. April 2024 eine Aufwandsentschädigung in Höhe des aktuellen BAföG-Höchstsatzes zu zahlen. Konstantin Pott … Weiter

Medizinstudierende an der Universitätsmedizin Magdeburg und Universitätsmedizin Halle erhalten aktuellen BAföG-Höchstsatz im Praktischen Jahr

Veröffentlicht in: Heute in Sachsen-Anhalt | 0

Gemeinsame Initiative der Medizinischen Fakultäten in Sachsen-Anhalt für nachhaltige Verbesserungen im Praktischen Jahr Die Universitätsmedizin Magdeburg und die Universitätsmedizin Halle heben die Aufwandsentschädigung für Medizinstudierende im Praktischen Jahr (PJ) ab dem 1. April 2024 auf den BAföG-Höchstsatz an. Dieser liegt … Weiter

Sachsen-Anhalt startet Online-Antrag für Aufstiegs-BAföG

Veröffentlicht in: Heute in Sachsen-Anhalt | 0

Magdeburg. Schneller und einfacher zum „Meister-BAföG“: In Sachsen-Anhalt kann die staatliche Unterstützung für eine berufliche Aufstiegsfortbildung ab sofort digital beantragt werden. „Als deutschlandweit viertes Bundesland führen wir diesen neuen Service ein, um das Antragsverfahren zu vereinfachen und zu beschleunigen. Dadurch … Weiter

Schneller zum BAföG: Sachsen-Anhalt setzt als erstes Bundesland auf die digitale Akte

Veröffentlicht in: Heute in Sachsen-Anhalt | 0

In Sachsen-Anhalt können digitale BAföG-Anträge künftig deutlich schneller bearbeitet werden. Dafür soll bis Ende 2023 die elektronische Aktenführung landesweit in allen Ämtern für Ausbildungsförderung eingeführt werden. Das Projekt „eBAFSYS“ wird aus Mitteln des Corona-Sondervermögens in Höhe von 3,27 Millionen Euro … Weiter

Gesetzliche Neuregelungen im August

Veröffentlicht in: NACHRICHTEN | 0

Energie Gasversorgung sichern Die Lage auf dem Energiemarkt hat sich drastisch verschärft. Die Bundesregierung schafft deshalb mit einer Gesetzesänderung neue Möglichkeiten, um flexibel auf den angespannten Gasmarkt zu reagieren. Konkret geht es darum, Gaspreise anpassen und Energieunternehmen stabilisieren zu können. … Weiter

BAföG-Strukturreform endlich anpacken!

Veröffentlicht in: Gewerkschaft | 0

Vor der Bundestags-Abstimmung über das 27. BAföG-Änderungsgesetz fordert der Deutsche Gewerkschaftsbund weitere Verbesserungen für Studierende. „Mit dieser Reform erhalten künftig zwar mehr Studierende BAföG, jedoch reichen die neuen, höheren Regelsätze und Wohnkostenzuschüsse bei weitem nicht, um die Inflation auszugleichen“, sagte … Weiter

Stark-Watzinger: Wir ergänzen das BAföG um einen dauerhaften Notfallmechanismus

Veröffentlicht in: #bildung | 0

Das Bundeskabinett hat heute das 28. BAföG-Änderungsgesetz beschlossen. Dazu erklärt Bundesbildungsministerin Bettina Stark-Watzinger (Foto): „Mit dem 28. BAföG-Änderungsgesetz ergänzen wir das BAföG um einen dauerhaften Notfallmechanismus. Damit können künftig in einer Krisensituation wie der Corona-Pandemie Schüler und Studierende vorübergehend BAföG … Weiter

GEW / BAföG: „Wir brauchen kein Reförmchen, sondern eine Reform“

Veröffentlicht in: Gewerkschaft | 0

Bildungsgewerkschaft zur heutigen BAföG-Debatte im Deutschen Bundestag Frankfurt am Main – Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) hat die Bundesregierung aufgefordert, ihre Pläne für die 27. BAföG-Novelle grundlegend nachzubessern. „Der Gesetzentwurf sieht eine Reihe an Verbesserungen vor, die von SPD, Grünen … Weiter

Willingmann unterstützt BAföG-Öffnung für geflüchtete ukrainische Studierende

Veröffentlicht in: Sachsen-Anhalt | 0

Magdeburg. Geflüchtete Studierende aus der Ukraine sollen nach den Plänen der Bundesregierung die Möglichkeit erhalten, Leistungen nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) zu beziehen. Sachsen-Anhalts Wissenschaftsminister Prof. Dr. Armin Willingmann unterstützt die Pläne ausdrücklich. „Wir haben uns nach dem russischen Überfall auf die Ukraine … Weiter

FDP fordert elternunabhängiges BAföG / Hüskens: „Studium darf nicht vom Geldbeutel oder Willen der Eltern abhängen.“

Veröffentlicht in: Sachsen-Anhalt | 0

Magdeburg. Die FDP setzt sich für eine Reform der Ausbildungsförderung ein. „Wir wollen in dieser Legislatur ein elternunabhängiges BAföG auf den Weg zu bringen“, erklärte Dr. Lydia Hüskens (Foto), Landesvorsitzende der FDP und Mitglied des Bundespräsidiums der Partei. Noch in … Weiter