DGB fordert mehr Tempo fĂĽr gleiche Bezahlung

Veröffentlicht in: NACHRICHTEN | 0

Am diesjährigen Equal Pay Day, dem 7. März, macht der Deutsche Gewerkschaftsbund auf die 18-prozentige EntgeltlĂĽcke zwischen Männern und Frauen aufmerksam. Die Preissteigerungen der letzten Monate verschärften die Situation fĂĽr viele Frauen zusätzlich. Vor allem sie arbeiten oft in Minijobs, … Weiter

Equal Pay Day: VerdienstlĂĽcke in Sachsen-Anhalt stieg 2022 mit dem Alter

Veröffentlicht in: Magdeburg | 0

Magdeburg/ST. 2022 stieg der Abstand der Bruttostundenverdienste zwischen Frauen und Männern in Sachsen-Anhalt ab einem Alter von 40 Jahren auf durchschnittlich 10 % und mehr, wie das Statistische Landesamt Sachsen-Anhalt anlässlich des Equal Pay Day am 7. März 2023 mitteilt. … Weiter

ver.di-Auswertung: Extrem große Lohnlücke zwischen Männern und Frauen in der Kulturbranche

Veröffentlicht in: NACHRICHTEN | 0

Der diesjährige Equal Pay Day (am 7. März 2023) nimmt die Kulturbranche in den Fokus. Um den Gender Pay Gap von selbstständigen Kulturschaffenden konkret zu beziffern, hat ver.di das BĂĽro fĂĽr Kulturwirtschaftsforschung (KWF) in Köln damit beauftragt, die Zahlen der … Weiter

Ex-BĂĽrgermeisterin ĂĽber ihre Bezahlung: „Was fĂĽr eine Klatsche ins Gesicht“ – zum Equal Pay Day sprechen im stern Frauen, die gegen ihre Arbeitgeber klagen

Veröffentlicht in: Medien | 0

Hamburg (ots) – Die frĂĽhere BĂĽrgermeisterin von MĂĽllheim im Markgräflerland klagt seit zwei Jahren gegen ihren Ex-Arbeitgeber, die Stadt. „Als ich hörte, dass ich als BĂĽrgermeisterin nicht nur weniger verdient habe als mein Vorgänger, sondern auch als mein Nachfolger, habe … Weiter

GEW: „Sozial- und Erziehungsberufe aufwerten! Jetzt!“

Veröffentlicht in: Gewerkschaft | 0

Bildungsgewerkschaft zum Internationalen Frauentag – Warnstreiks angekĂĽndigt Frankfurt a. M. – Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) macht sich mit Blick auf den Internationalen Frauentag am Dienstag dafĂĽr stark, die Sozial- und Erziehungsberufe (SuE) im öffentlichen Dienst aufzuwerten. „Im SuE-Bereich … Weiter

Gender Pay Gap 2021: Frauen verdienten pro Stunde weiterhin 18 % weniger als Männer

Veröffentlicht in: Statistisches Bundesamt | 0

Frauen haben im Jahr 2021 in Deutschland pro Stunde durchschnittlich 18 % weniger verdient als Männer. Damit blieb der Verdienstunterschied zwischen Frauen und Männern – der unbereinigte Gender Pay Gap – im Vergleich zum Vorjahr unverändert. Wie das Statistische Bundesamt … Weiter

Gender Pay Gap in Sachsen-Anhalt 2021 bei 7%

Veröffentlicht in: Equal Pay Day | 0

Der durchschnittliche Bruttostundenverdienst der Frauen in Sachsen-Anhalt lag 2021 unbereinigt um 7 % unter dem der Männer, wie das Statistische Landesamt anlässlich des Equal Pay Day zum 7. März anhand erster fortgeschriebener Ergebnisse mitteilt. Der als unbereinigter Gender Pay Gap … Weiter

GEW: „JA 13 fĂĽr alle. Jetzt erst recht!“

Veröffentlicht in: Equal Pay Day | 0

Bildungsgewerkschaft legt zum Equal Pay Day Studie zur Arbeitsbelastung der Lehrkräfte vor Frankfurt a. M. â€“ Mit Blick auf mehrere wichtige Landtagswahlen mahnt die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) die gleiche Bezahlung aller Lehrkräfte fĂĽr gleichwertige Arbeit an. Die Bildungsgewerkschaft untermauerte … Weiter

Hennig-Wellsow / Wissler (Linke): Zum Equal Pay Day & Frauenkampftag

Veröffentlicht in: Equal Pay Day | 0

Steigenden Energiekosten, hohe Mieten und viel zu geringe Löhnen treffen sowohl in der Pandemie, aber auch vorher schon die Menschen besonders hart, die oft in lebensrelevanten Berufen arbeiten und zeitgleich auch noch die Sorgearbeit verrichten mĂĽssen. In der Mehrheit sind … Weiter

Beate MĂĽller-Gemmeke / Ulle Schauws (GrĂĽne): Equal Pay Day: Wir machen Ernst mit der Entgeltgleichheit

Veröffentlicht in: Equal Pay Day | 0

Zum Equal Pay Day am 7. März erklären Beate MĂĽller-Gemmeke (Foto), Mitglied im Ausschuss fĂĽr Arbeit und Soziales, und Ulle Schauws, Sprecherin fĂĽr Frauenpolitik: Gleicher Lohn fĂĽr gleichwertige Arbeit, von dieser Selbstverständlichkeit sind wir leider immer noch weit entfernt. Selbst … Weiter