Inflationsrate im Februar 2024 voraussichtlich +2,5 %

Veröffentlicht in: Statistisches Bundesamt | 0

Verbraucherpreisindex, Februar 2024: +2,5 % zum Vorjahresmonat (vorlĂ€ufig) +0,4 % zum Vormonat (vorlĂ€ufig) Harmonisierter Verbraucherpreisindex, Februar 2024: +2,7 % zum Vorjahresmonat (vorlĂ€ufig) +0,6 % zum Vormonat (vorlĂ€ufig) Die Inflationsrate in Deutschland wird im Februar 2024 voraussichtlich +2,5 % betragen. Dies … Weiter

Einzelhandelsumsatz im Januar 2024 um 0,4 % niedriger als im Vormonat

Veröffentlicht in: Statistisches Bundesamt | 0

Einzelhandelsumsatz, Januar 2024 (vorlĂ€ufig, kalender- und saisonbereinigt) -0,4 % zum Vormonat (real) -0,4 % zum Vormonat (nominal) -1,4 % zum Vorjahresmonat (real) +1,6 % zum Vorjahresmonat (nominal) Die Einzelhandelsunternehmen in Deutschland haben im Januar 2024 nach vorlĂ€ufigen Ergebnissen des Statistischen … Weiter

26,6 % weniger Baugenehmigungen fĂŒr Wohnungen im Jahr 2023

Veröffentlicht in: Statistisches Bundesamt | 0

Im Jahr 2023 wurde in Deutschland der Bau von 260 100 Wohnungen genehmigt. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorlĂ€ufigen Ergebnissen mitteilt, waren das 26,6 % oder 94 100 Wohnungen weniger als im Jahr 2022. Niedriger war die Zahl der … Weiter

Vier Prozent mehr als im Vorjahr: GemĂŒseernte im Jahr 2023 gestiegen

Veröffentlicht in: Statistisches Bundesamt | 0

Im Jahr 2023 haben rund 5 970 landwirtschaftliche Betriebe in Deutschland insgesamt 3,9 Millionen Tonnen GemĂŒse geerntet. Das waren gut 4 % mehr als im Jahr 2022 und 2 % mehr als im Durchschnitt der Jahre 2017 bis 2022. Wie … Weiter

Unfallbilanz 2023: 42 Verkehrstote mehr als im Vorjahr

Veröffentlicht in: Statistisches Bundesamt | 0

Im Jahr 2023 sind in Deutschland 2 830 Menschen bei UnfĂ€llen im Straßenverkehr ums Leben gekommen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorlĂ€ufigen Ergebnissen weiter mitteilt, waren das 1,5 % oder 42 Todesopfer mehr als im Jahr 2022 (2 788 … Weiter

Staatsdefizit geht im Jahr 2023 leicht auf 87,4 Milliarden Euro zurĂŒck

Veröffentlicht in: Statistisches Bundesamt | 0

Das Finanzierungsdefizit des Staates lag nach vorlĂ€ufigen Berechnungen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) im Jahr 2023 bei 87,4 Milliarden Euro. Das Defizit blieb damit hoch, verringerte sich im Vorjahresvergleich jedoch um 9,5 Milliarden Euro, da die Einnahmen des Staates mit +4,4 … Weiter

Nettozuwanderung von 121.000 Menschen aus der Ukraine im Jahr 2023

Veröffentlicht in: Statistisches Bundesamt | 0

Im Jahr 2023 sind deutlich weniger Menschen aus der Ukraine nach Deutschland zugezogen als im Jahr 2022, das von einer großen Fluchtbewegung nach Beginn des russischen Angriffskriegs am 24. Februar 2022 geprĂ€gt war. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) auf Basis … Weiter

Gastgewerbeumsatz 2023 real 1,1 % höher als 2022, aber 11,3 % niedriger als im Vor-Corona-Jahr 2019

Veröffentlicht in: Statistisches Bundesamt | 0

Gastgewerbeumsatz, Jahresergebnis 2023 (vorlĂ€ufige Ergebnisse, Originalwerte) +1,1 % im Jahr 2023 gegenĂŒber 2022 (real) +8,5 % im Jahr 2023 gegenĂŒber 2022 (nominal) Gastgewerbeumsatz, Dezember 2023 (vorlĂ€ufige Ergebnisse, kalender- und saisonbereinigt) -1,7 % real zum Vormonat -1,8 % nominal zum Vormonat … Weiter

Großhandelspreise im Januar 2024: -2,7 % gegenĂŒber Januar 2023

Veröffentlicht in: Statistisches Bundesamt | 0

Großhandelsverkaufspreise, Januar 2024 -2,7 % zum Vorjahresmonat +0,1 % zum Vormonat Die Verkaufspreise im Großhandel waren im Januar 2024 um 2,7 % niedriger als im Januar 2023. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, hatte die VerĂ€nderung gegenĂŒber dem Vorjahr … Weiter

7,9 % mehr Gewerbeaufgaben grĂ¶ĂŸerer Betriebe im Jahr 2023

Veröffentlicht in: Statistisches Bundesamt | 0

Im Jahr 2023 wurden in Deutschland rund 118 500 Betriebe gegrĂŒndet, deren Rechtsform und BeschĂ€ftigtenzahl auf eine grĂ¶ĂŸere wirtschaftliche Bedeutung schließen lassen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, waren das 2,9 % mehr neu gegrĂŒndete grĂ¶ĂŸere Betriebe als im Jahr … Weiter