3 Millionen arme Kinder brauchen das Parlament – Kindergrundsicherung jetzt nachbessern!

Veröffentlicht in: NACHRICHTEN | 0

Berlin, 09.11.2023. In dieser Woche wird der Gesetzentwurf zur EinfĂĽhrung einer Kindergrundsicherung im Bundestag und Bundesrat beraten. Ein BĂĽndnis aus 20 Verbänden mahnt, jetzt mutig zu sein und einen echten Systemwechsel im Sinne der Kinder und Familien zu wagen. Die … Weiter

Kindergrundsicherung, Redlich/Krull: Bekämpfung der Kinderarmut erfordert ganzheitlichen Ansatz

Veröffentlicht in: Heute in Sachsen-Anhalt | 0

Magdeburg. Zu den Plänen der Ampel-Regierung zur Kindergrundsicherung erklärt der arbeitsmarktpolitische Sprecher der CDU-Fraktion im Landtag von Sachsen-Anhalt, Matthias Redlich (Foto l.): „FĂĽr die CDU-Landtagsfraktion ist klar, dass Kinderarmut nicht allein mit Geld bekämpft werden kann. Das Problem lässt sich nicht … Weiter

AWO: Kabinettsbeschluss Kindergrundsicherung – eine herbe Enttäuschung im Kampf gegen Kinderarmut

Veröffentlicht in: Heute in Sachsen-Anhalt | 0

Magdeburg. Die heute im Bundeskabinett beschlossene Kindergrundsicherung bedeutet fĂĽr viele Familien nicht mehr als eine Verwaltungsreform, mit der Antragsverfahren zusammengelegt werden. Ein erheblicher Teil der geplanten Mehrausgaben wird in die Finanzierung der Verwaltungsausgaben flieĂźen. Entscheidende Schwachstelle der Reform ist der … Weiter

Städte- und Gemeindebund kritisiert Kabinettsbeschluss zu Kindergrundsicherung

Veröffentlicht in: NACHRICHTEN | 0

HauptgeschäftsfĂĽhrer Landsberg: Teure Doppelstrukturen statt effektiver Bekämpfung von Kinderarmut – Vereinfachung bleibt „Illusion“ OsnabrĂĽck (Foto). Deutschlands Kommunen haben den Kabinettsbeschluss zur EinfĂĽhrung einer Kindergrundsicherung kritisiert. Kinderarmut zu begrenzen sei zwar richtig und dringend angezeigt, sagte Gerd Landsberg (Foto), HauptgeschäftsfĂĽhrer des … Weiter

VdK: Ziele der Kindergrundsicherung weit verfehlt

Veröffentlicht in: NACHRICHTEN | 0

Der Gesetzentwurf zur Kindergrundsicherung wird voraussichtlich am heutigen Mittwoch, 27. September, im Bundeskabinett beschlossen. VdK-Präsidentin Verena Bentele erklärt dazu: „Ich kann kaum fassen, wie wenig von der ursprĂĽnglichen Idee der Kindergrundsicherung ĂĽbriggeblieben ist. Betroffenen Familien wurden weniger BĂĽrokratie und mehr … Weiter

Entwurf zur Kindergrundsicherung enttäuscht Bündnis

Veröffentlicht in: NACHRICHTEN | 0

Berlin, 13.9.2023. BĂĽndnis aus 20 Verbänden und 13 Wissenschaftler*innen zeigt sich enttäuscht ĂĽber Gesetzesentwurf zur Kindergrundsicherung und fordert vom Bundestag jetzt umfangreiche Nachbesserungen. Der Gesetzesentwurf fĂĽr eine Kindergrundsicherung, der heute im Kabinett beschlossen werden soll, ist nach Ansicht des BĂĽndnis … Weiter

VdK-Präsidentin Verena Bentele: „Kindergrundsicherung wird nicht bei allen Kindern ankommen“

Veröffentlicht in: Soziales | 0

Die Kindergrundsicherung wird bald ins Kabinett gebracht. Zum Gesetzesentwurf des Familienministeriums erklärt VdK-Präsidentin Verena Bentele: „Die so geplante Kindergrundsicherung wird den betroffenen Familien keine armutsfeste und unbĂĽrokratische UnterstĂĽtzung in Form einer echten Kindergrundsicherung bringen. Sie wird zu niedrig sein und … Weiter

GEW: „Armutsfeste Kindergrundsicherung ist dringend notwendig“

Veröffentlicht in: NACHRICHTEN | 0

Bildungsgewerkschaft: „Eckpunktepapier muss deutlich nachgebessert werden“ Frankfurt a.M. – Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) macht sich dafĂĽr stark, dass die Eckpunkte fĂĽr eine Kindergrundsicherung deutlich nachgebessert werden. „Eine armutsfeste Kindergrundsicherung sieht anders aus. Zusätzlich 2,4 Milliarden Euro fĂĽr 2024 sind … Weiter

Ulrich Schneider: Kindergrundsicherung ist eine schlichte Enttäuschung

Veröffentlicht in: NACHRICHTEN | 0

Berlin/Bonn. Der HauptgeschäftsfĂĽhrer des Paritätischen Gesamtverbandes, Ulrich Schneider (Foto), hat die von der Bundesregierung vorgestellten Eckpunkte fĂĽr die geplante Kindergrundsicherung scharf kritisiert. „2,4 Milliarden mehr sind eine schlichte Enttäuschung. Was hier verabschiedet wurde, ist eine Verwaltungsvereinfachung, die bisherigen Leistungen werden … Weiter

Pott (FDP): Ursachen von Kinderarmut bekämpfen

Veröffentlicht in: Heute in Sachsen-Anhalt | 0

Reaktion auf Einigung zur Kindergrundsicherung Magdeburg. Zur Einigung auf die Kindergrundsicherung der Ampelkoalition im Bund sagte Konstantin Pott (Foto), sozialpolitischer Sprecher der FDP-Landtagsfraktion Sachsen-Anhalt: „Dass die Ampelkoalition kindesbezogene Familienleistungen vereinfachen, digitalisieren und bĂĽndeln möchte, halte ich fĂĽr einen guten und … Weiter