Anstieg von Straftaten: BKA beklagt mehr Antisemitismus

Veröffentlicht in: NACHRICHTEN | 0

Der Präsident des Bundeskriminalamts hat einen drastischen Anstieg antisemitischer Straftaten beklagt. „Die Dimension im Bereich dieser Straftaten ist neu“, sagte Holger MĂĽnch der „Neuen ZĂĽrcher Zeitung“. Er betonte, dass Antisemitismus sowohl im linken als auch im rechten Spektrum zugenommen habe, … Weiter

EinbĂĽrgerung: Buschmann fĂĽr Israel-Bekenntnis wie in Sachsen-Anhalt

Veröffentlicht in: NACHRICHTEN | 0

Bundesjustizminister Marco Buschmann hält die in Sachsen-Anhalt eingefĂĽhrte Verpflichtung, sich vor einer EinbĂĽrgerung zum Existenzrecht Israels zu bekennen, fĂĽr sinnvoll und nachvollziehbar. „Ich denke, man kann durchaus argumentieren, dass das Existenzrecht Israels sozusagen auch Ausfluss der freiheitlich-demokratischen Grundordnung ist“, sagte … Weiter

Justizminister Buschmann: 4.300 Straftaten mit Nahost-Bezug

Veröffentlicht in: NACHRICHTEN | 0

Seit dem Terrorangriff der Hamas auf Israel vom 7. Oktober haben Behörden in Deutschland gut 4.300 Straftaten mit Bezug zum Nahost-Konflikt registriert, darunter fast 500 Gewalttaten. Die Zahlen nannte Justizminister Marco Buschmann am Sonntag beim JĂĽdischen Gemeindetag in Berlin. Der … Weiter

Zusammenhang mit Nahost-Konflikt: BKA meldet ĂĽber 2.700 Straftaten

Veröffentlicht in: NACHRICHTEN | 0

Das Bundeskriminalamt (BKA) hat einem Medienbericht zufolge mehr als 2.700 Straftaten in Zusammenhang mit dem Angriff der islamistischen Hamas auf Israel registriert. Dabei handelt es sich vor allem um Sachbeschädigungen, Volksverhetzungen und Widerstandsdelikte, wie es laut „Welt am Sonntag“ vom … Weiter

Ordnungsamt stellt Pkw mit falschem Kennzeichen sicher / Polizei ermittelt wegen mehrerer Straftaten

Veröffentlicht in: Magdeburg | 0

Magdeburg. Beamte des Ordnungsamtes haben vor wenigen Tagen in der StraĂźe Am Fuchsberg einen abgestellten Pkw sichergestellt, der mit falschen Kennzeichen unterwegs war. Eine ĂśberprĂĽfung hatte zuvor ergeben, dass die mit Kabelbinder angebrachten Nummernschilder nicht zu dem Fahrzeug gehören. Die … Weiter

BKA warnt vor „Schockanrufen“: Telefonische Betrugsmasche nimmt zu

Veröffentlicht in: NACHRICHTEN | 0

Wiesbadn (ots) Das Bundeskriminalamt (BKA) warnt vor einer Betrugsmasche am Telefon, den so genannten „Schockanrufen“. Bei dieser Betrugsform, die aktuell wieder häufiger von der Polizei beobachtet wird, geben sich die Täter nicht nur als nahe Angehörige aus, die sich in … Weiter

Internationaler Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie: Innenministerin stellt sich gegen Hasskriminalität

Veröffentlicht in: Heute in Sachsen-Anhalt | 0

Magdeburg/ST. Der 17. Mai markiert im Kalender den Internationalen Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie. Der Tag wurde im Jahr 2004 von der Menschenrechtsorganisation IDAHO zum Internationalen Tag gegen Homophobie und Transphobie erklärt. Das Datum erinnert an den 17. … Weiter

Rund 6000 Straftaten im Zusammenhang mit dem Ukraine-Krieg in Deutschland registriert

Veröffentlicht in: NACHRICHTEN | 0

Von Sachbeschädigung bis zu körperlichen Ăśbergriffen – BKA: Mittlerweile ĂĽberwiegen anti-ukrainische Taten OsnabrĂĽck (ots). Etwa 6000 Straftaten mit Bezug zum Ukraine-Krieg hat es seit dem russischen Angriff in Deutschland gegeben. Das berichtet die „Neue OsnabrĂĽcker Zeitung“ mit Verweis auf Angaben … Weiter

Polizeiliche Verkehrsunfallbilanz 2022 / Weniger Unfälle und Verletzte als im Vor-Corona-Jahr 2019 – deutlich mehr Verkehrstote

Veröffentlicht in: Heute in Magdeburg | 0

Magdeburg/ST. Auf Sachsen-Anhalts StraĂźen hat es im vergangenen Jahr deutlich weniger Verkehrsunfälle gegeben als im Vor-Corona-Jahr 2019. Insgesamt erfasste die Polizei 67.441 Verkehrsunfälle. Das waren 7.561 beziehungsweise zehn Prozent weniger als noch 2019. Im Vergleich zu 2021 stieg die Zahl … Weiter

Kriminalstatistik fĂĽr das Polizeirevier Magdeburg 2022

Veröffentlicht in: Blaulicht Magdeburg | 0

• Anstieg der Fallzahlen auf 27.332 Straftaten (+ 4046)• Aufklärungsquote (AQ) bei 59,5% (+ 0,9 %)• 10.628 Tatverdächtige insgesamt ermittelt (+ 18,1 %) Magdeburg. Die Anzahl der erfassten Straftaten stieg gegenĂĽber dem Vorjahr auf nunmehr 27.332 Fälle [(2021: 23.286); (2020: 25.093)]. Dies entspricht einem Anstieg … Weiter