Norbert Röttgen (CDU) hält „Trump 2“ für noch aggressiver

Veröffentlicht in: NACHRICHTEN | 0

Der CDU-AuĂźenpolitiker Norbert Röttgen (Foto) traut dem ehemaligen US-Präsidenten Donald Trump realistische Chancen fĂĽr einen erneuten Wahlsieg zu, mit groĂźen Auswirkungen fĂĽr die NATO-Mitgliedstaaten. „Seine Aggressivität ist nochmal stark gestiegen, die Unberechenbarkeit ist gestiegen, und er hat mit nichts mehr … Weiter

„internationaler frĂĽhschoppen“ ab 12:00 Uhr im Livestream: Die Welt schaut auf Amerika – Kommt Donald Trump zurĂĽck?

Veröffentlicht in: Mediathek | 0

Schafft er es doch wieder? Der Einfluss Donald Trumps auf das politische Washington zeigt sich bereits jetzt: In den USA ist der Versuch der Demokraten, ein milliardenschweres Hilfspaket fĂĽr die Ukraine und Israel auf den Weg zu bringen, erneut gescheitert. … Weiter

Doku: USA gegen Hitler – Wie ein Spion den Nazis den Krieg erklärte (Arte 20:15 – 21:50 Uhr)

Veröffentlicht in: Mediathek | 0

Die packende Geschichte des britischen Geheimagenten William Stephenson, der die USA an der Seite GroĂźbritanniens in den Zweiten Weltkrieg trieb: Archivmaterial und Interviews, u.a. mit Timothy Naftali, einer der wenigen lebenden Historiker, der Einblick in die streng geheimen Akten hatte, … Weiter

Europa „begrenzt vorbereitet“: Strack-Zimmermann warnt vor Trump

Veröffentlicht in: NACHRICHTEN | 0

FDP-Verteidigungspolitikerin Marie-Agnes Strack-Zimmermann hat eine bessere Vorbereitung Europas auf die mögliche RĂĽckkehr von Donald Trump ins WeiĂźe Haus gefordert. In den letzten dreieinhalb Jahren sei eine Wiederwahl Trumps in das Amt des US-Präsidenten nicht ausreichend auf dem Schirm gewesen, sagte … Weiter

Marie-Agnes Strack-Zimmermann (FDP): „Das ist sehr, sehr ernst und wir mĂĽssen lernen uns auch entsprechend zu wehren.“

Veröffentlicht in: NACHRICHTEN | 0

Es „eskalieren nicht die, die antworten, sondern diejenigen eskalieren, die damit nicht aufhören,“ bewertet Marie-Agnes Strack-Zimmermann, Vorsitzende des Verteidigungsausschusses, die Reaktion der USA und GroĂźbritannien auf die Angriffe der Huthi-Miliz. Zuvor hatte diese mehrere Handelsschiffe im Roten Meer angegriffen. Sie … Weiter

Politikerporträt: Kennedy – Schicksalsjahre eines Präsidenten (Das Erste 20:15 – 21:15 Uhr)

Veröffentlicht in: TV-Tipp | 0

John F. Kennedy – trotz seines tragischen Todes vor 60 Jahren bis heute einer der beliebtesten amerikanischen Präsidenten. Ein gutaussehender Sonnyboy, Sohn einer einflussreichen, glamourösen Familie, Ehemann einer Mode-Ikone. Doch was steckt hinter dieser perfekten Fassade? Seine Affären sind mittlerweile … Weiter

Doku: Kapitalismus made in USA – Reichtum als Kult (3/3) – Wer will Milliarden verdienen? (1981 bis heute) (Arte 22:10 – 23:15 Uhr)

Veröffentlicht in: Mediathek | 0

In den 1980er-Jahren setzten Ronald Reagan und die Konservativen eine Politik der Deregulierung und der Steuersenkung durch. Das Silicon Valley wurde zum neuen Eldorado fĂĽr junge Unternehmen. Millionäre und GroĂźkonzerne wussten schon bald ihre Rechte genauestens anzuwenden und entkamen so … Weiter

Doku: Kapitalismus made in USA – Reichtum als Kult (2) – Die Reichen zur Kasse bitten (1921-1946) (Arte 21:10 – 22:10 Uhr)

Veröffentlicht in: Mediathek | 0

Im Oktober 1929 brach die Wirtschaft in den Vereinigten Staaten zusammen. Die GroĂźindustriellen setzten die Mechanismen der Wirtschaft mit Naturgesetzen gleich und bauten auf deren Selbstheilungskräfte. Roosevelts „New Deal“ sahen sie als Schikane. Der Erfolg dieser Politik ist aus heutiger … Weiter

Doku: Kapitalismus made in USA – Reichtum als Kult (1) – Das Paradies fĂĽr Millionäre (1870-1920) (Arte 20:15 – 21:10 Uhr)

Veröffentlicht in: Mediathek | 0

Die USA waren schon vor 120 Jahren ein Paradies fĂĽr Millionäre: Unternehmer wie John D. Rockefeller häuften ohne nennenswerte Steuerpflicht enorme Vermögen an. Gegen die Ausbeutung der Arbeiter bildete sich eine progressive Bewegung. Der Einfluss der Superreichen auf die Politik … Weiter

Drohende Eskalation in Nahost – USA stärken Mittelmeerpräsenz

Veröffentlicht in: NACHRICHTEN | 0

Die USA verlegen angesichts einer drohenden Eskalation im Nahost-Konflikt weitere Waffensysteme ins östliche Mittelmeer. Er habe die Stationierung einer Batterie des Raketenabwehrsystems THAAD sowie Einheiten des Patriot-Luftabwehrsystems in der Region befohlen, gab US-Verteidigungsminister Lloyd Austin bekannt. Zuvor hatten die USA … Weiter