DB-RegionalzĂŒge: Bahnpersonal bekommt Bodycams

Veröffentlicht in: NACHRICHTEN | 0

Das Bahnpersonal in RegionalzĂŒgen der Deutschen Bahn wird kĂŒnftig mit Körperkameras ausgestattet. „Wir wollen unseren Kundenbetreuern im Nahverkehr bundesweit ermöglichen, eine Bodycam zu tragen“, sagte die Chefin der DB Regio, Evelyn Palla (Foto), der „Bild am Sonntag“. Es gehe darum, … Weiter

Verdi baut Druck auf: „Wellen-Streik“ im Nahverkehr

Veröffentlicht in: NACHRICHTEN | 0

In ganz Deutschland bis auf Bayern wird von Montag bis Samstag der kommunale Nahverkehr in Wellen bestreikt. Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi hat die rund 90.000 BeschĂ€ftigten in den kommunalen Verkehrsbetrieben zur Arbeitsniederlegung aufgerufen. Die meisten Streiks sollen am Freitag stattfinden. Fridays … Weiter

Tarifverhandlungen weiterhin erfolglos – ver.di ruft erneut zum Streik im ÖPNV auf

Veröffentlicht in: NACHRICHTEN | 0

Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) hat die BeschĂ€ftigten im kommunalen Nahverkehr zu einem Wellen-Streik im Zeitraum von Montag, dem 26. Februar 2024, bis zum Samstag, dem 2. MĂ€rz 2024, aufgerufen. In einzelnen BundeslĂ€ndern wird an unterschiedlichen Tagen in diesem Zeitraum – … Weiter

Tarifverhandlungen bisher erfolglos – ver.di ruft zum Streik im ÖPNV auf

Veröffentlicht in: NACHRICHTEN | 0

Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) hat die BeschĂ€ftigten im kommunalen Nahverkehr zu einem bundesweiten Streik am Freitag, dem  2. Februar 2024, aufgerufen. Hintergrund sind die laufenden Tarifverhandlungen fĂŒr die rund 90.000 BeschĂ€ftigten im kommunalen ÖPNV in ĂŒber 130 kommunalen Unternehmen. „Da … Weiter

In fast allen BundeslĂ€ndern: Verdi ruft zu ÖPNV-Warnstreiks auf

Veröffentlicht in: NACHRICHTEN | 0

Die Gewerkschaft Verdi hat fĂŒr kommenden Freitag in fast allen BundeslĂ€ndern zu ganztĂ€gigen Warnstreiks im öffentlichen Personennahverkehr aufgerufen. „Da jetzt in allen BundeslĂ€ndern Tarifverhandlungen stattgefunden haben und ohne Ergebnis geblieben sind, ist jetzt der Zeitpunkt gekommen, um mehr Druck auf … Weiter

DB stellt den Nahverkehr der Zukunft vor ‱ Zwölf Milliarden Euro fĂŒr moderne ZĂŒge und Busse

Veröffentlicht in: NACHRICHTEN | 0

Branchenmesse „Zukunft Nahverkehr“ feiert Premiere in Berlin und zeigt innovative Ideen ‱ Gemeinsam mit ihren Partnern investiert die DB in moderne ZĂŒge und Busse ‱ Kooperationen zur Entwicklung autonom fahrender Shuttles fĂŒr den lĂ€ndlichen Raum (Berlin, 4. September 2023) FahrgĂ€ste … Weiter

Druck auf Arbeitgeber des öffentlichen Dienstes notwendig – ver.di ruft zu ÖPNV-Warnstreiks in sechs BundeslĂ€ndern auf

Veröffentlicht in: NACHRICHTEN | 0

Gleichzeitig Globaler Klimastreik von Fridays for Future in zahlreichen StĂ€dten fĂŒr eine Verkehrswende FĂŒr den 3. MĂ€rz 2023 rufen sowohl die Gewerkschaft ver.di als auch Fridays for Future zu Streikaktionen auf. In 200 Orten hat Fridays for Future Aktionen fĂŒr … Weiter

Magdeburg hat ab 1. August 2023 ein 9-Euro-Ticket fĂŒr SchĂŒlerinnen und SchĂŒler

Veröffentlicht in: Heute in Magdeburg | 0

Stadtrat beschließt mit großer Mehrheit EinfĂŒhrung Magdeburg. Fast 17.000 Magdeburgs SchĂŒlerinnen und SchĂŒler können ab dem 1. August 2023 den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) in der Landeshauptstadt zum monatlichen Preis von 9 Euro nutzen. Das hat der Stadtrat heute beschlossen. Das … Weiter

Magdeburg verzeichnete 2021 höchsten Pendlersaldo in Sachsen-Anhalt

Veröffentlicht in: Statistik | 0

2021 betrug der Pendlersaldo der Landeshauptstadt Magdeburg 17 984 Personen, d. h. es pendelten deutlich mehr ErwerbstĂ€tige in die Stadt ein (53 120) als aus (35 136). Mit diesem deutlichen Überschuss verzeichnete Magdeburg den höchsten Pendlersaldo in Sachsen-Anhalt gefolgt von … Weiter

Bundesrechnungshof: Förderung des ÖPNV reformbedĂŒrftig

Veröffentlicht in: Politik | 0

Neues aus AusschĂŒssen und aktuelle parlamentarische Initiativen Mittwoch, 9. Februar 2022 Haushalt/Unterrichtung Berlin: (hib/SCR) Der Bundesrechnungshof sieht erheblichen Reformbedarf bei der Finanzierung des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) durch den Bund. Eine „bloße Aufstockung der Bundesmittel“ lehnt der Hof ab. Ein solches … Weiter