500 Apotheken in einem Jahr weniger – Apothekerschaft k√ľndigt neue Proteste an

Veröffentlicht in: NACHRICHTEN | 0

Das sichere Netz der Arzneimittelversorgung wird immer l√∂chriger. Allein im vergangenen Jahr haben in Deutschland knapp 500 Apotheken ihren Betrieb eingestellt. Das sind genauso viele, wie es in ganz Th√ľringen Ende des Jahres noch gab. „Unsere Patientinnen und Patienten m√ľssen … Weiter

Apothekenzahl sinkt immer schneller – Proteste in Norddeutschland starten

Veröffentlicht in: NACHRICHTEN | 0

Die Zahl der Apotheken in Deutschland geht mit immer rasanterer Geschwindigkeit zur√ľck. Mit 17.733 Apotheken ist am Ende des dritten Quartals 2023 ein neuer historischer Tiefstand erreicht (Ende 2022: 18.068). Weniger Apotheken gibt es seit 44 Jahren nicht mehr (1979: … Weiter

Apotheken-Protest im November: Kundgebungen in Hannover, Dortmund, Stuttgart und Dresden

Veröffentlicht in: NACHRICHTEN | 0

Der November als Protestmonat der knapp 18.000 Apothekenteams gegen die zukunftsfeindliche Gesundheitspolitik der Bundesregierung nimmt immer konkrete Formen an. Nun stehen die Termine und Orte f√ľr die vier zentralen Kundgebungen fest, die ab dem 8. November jeweils mittwochs und zeitgleich … Weiter

Apotheken sind keine Arztpraxen-to-go

Veröffentlicht in: Bundesärztekammer | 0

Berlin – Zu der Ank√ľndigung des Bundesgesundheitsministers, Vorsorgeuntersuchungen in Apotheken zu etablieren, erkl√§rt Bundes√§rztekammer-Pr√§sident Dr. Klaus Reinhardt (Foto): ‚ÄěDie Politik will seit Jahren systematisch medizinische Leistungen aus der √§rztlichen Versorgung in die Apotheken verlagern. Impfungen in Apotheken, sogenannte pharmazeutische Dienstleistungen … Weiter

Hunderttausende Postkarten von Apothekenkunden: ABDA fordert Antworten von Lauterbach

Veröffentlicht in: NACHRICHTEN | 0

Auf hunderttausenden handschriftlich ausgef√ľllten Postkarten erkl√§ren Kundinnen und Kunden von Apotheken, warum ihnen ihre Apotheke vor Ort so wichtig ist und warum sie sie keinesfalls missen m√∂chten. Mit dieser R√ľckendeckung der Bev√∂lkerung stellt die ABDA – Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverb√§nde dem … Weiter

Apothekenkunden können jetzt auch online an die Politik schreiben

Veröffentlicht in: NACHRICHTEN | 0

Berlin. Deutschlands Apotheken haben schon viele der 1,8 Millionen gedruckten Postkarten an ihre Kundinnen und Kunden verteilt – ab sofort ist auch das digitale Ausf√ľllen und Abschicken dieser Postkarten √ľberall und rund um die Uhr auf¬†www.apoliebe.de¬†m√∂glich. Den Satz „Wir lieben … Weiter

Lieferengpassgesetz kann nur der Anfang sein – mehr Wertsch√§tzung f√ľr Apotheken notwendig

Veröffentlicht in: NACHRICHTEN | 0

Das am heutigen Freitag vom Bundestag beschlossene Lieferengpassgesetz hat aus Sicht der Apothekerschaft Licht und Schatten. Einerseits ist es begr√ľ√üenswert, dass insbesondere die Bundestagsabgeordneten in letzter Sekunde daf√ľr gesorgt haben, dass die Apotheken bei der Bew√§ltigung der Engpasskrise mehr Freiheiten … Weiter

Apotheken-Protesttag setzt starkes Zeichen gegen die Untätigkeit der Gesundheitspolitik

Veröffentlicht in: NACHRICHTEN | 0

Mit tausenden geschlossenen Apotheken und zahlreichen gro√üen Demonstrationen hat die Apothekerschaft beim gestrigen bundesweiten Protesttag ein kraftvolles Zeichen gegen die Gesundheitspolitik der Bundesregierung gesetzt. Immer mehr Lieferengp√§sse, B√ľrokratieauflagen, Kostensteigerungen sowie der zehnj√§hrige Stillstand beim Apothekenhonorar – aus diesen Gr√ľnden hatte … Weiter

Bundesweiter Apotheken-Protesttag f√ľr zukunftssichere Arzneimittelversorgung

Veröffentlicht in: NACHRICHTEN | 0

Angesichts einer fehlenden Wertsch√§tzung seitens der Politik sowie dauerhafter Lieferengp√§sse, √ľberbordender B√ľrokratie und rasant steigender Lohn- und Energiekosten schlie√üen die meisten der knapp 18.000 Apotheken in Deutschland am heutigen Mittwoch aus Protest. Die dr√§ngendste Arzneimittelversorgung wird bundesweit √ľber rund 1.200 … Weiter

Pott (FDP): Apotheken von B√ľrokratie entlasten

Veröffentlicht in: Heute in Sachsen-Anhalt | 0

Gesundheitspolitiker der Liberalen fordert bessere Rahmenbedingungen f√ľr die Unternehmen Magdeburg/ST. Zum Streiktag der Apotheken an diesem Mittwoch (14. Juni) sagt Konstantin Pott (Foto), gesundheitspolitischer Sprecher der FDP-Landtagsfraktion Sachsen-Anhalt: „Geschlossene Apothekent√ľren d√ľrfen nicht zum Alltag werden. Wir nehmen die Sorgen und … Weiter