Aktuelle DEHOGA-Umfrage: Gastgewerbe kÀmpft mit steigenden Kosten und den Folgen der Mehrwertsteuererhöhung

Veröffentlicht in: NACHRICHTEN | 0

DEHOGA-PrĂ€sident Zöllick sieht Politik in der Verantwortung und fordert spĂŒrbare Entlastungen fĂŒr die Betriebe (Berlin, 15. April 2024) Gastronomie und Hotellerie in Deutschland haben weiterhin mit großen Problemen zu kĂ€mpfen. Die Betriebe beklagen Umsatzverluste, Kostensteigerungen sowie die Folgen der Mehrwertsteuererhöhung. … Weiter

Erhöhung der Mehrwertsteuer: Gastrobetriebe geben Kosten weiter

Veröffentlicht in: NACHRICHTEN | 0

Nach der RĂŒckkehr der Mehrwertsteuer zu 19 Prozent in der Gastronomie haben Betriebe laut Branchenverband Dehoga ihre Preise erhöht. „Die deutlich gestiegenen Kosten fĂŒr Lebensmittel und Personal ließen ihnen keine andere Wahl“, sagte eine Verbandssprecherin mit Blick auf die Änderung … Weiter

Gastgewerbeumsatz im Januar 2024 um 0,8 % gegenĂŒber Vormonat gestiegen

Veröffentlicht in: Statistisches Bundesamt | 0

Gastgewerbeumsatz, Januar 2024 (vorlĂ€ufige Ergebnisse, kalender- und saisonbereinigt) +0,8 % real zum Vormonat -0,5 % nominal zum Vormonat -0,6 % real zum Vorjahresmonat +2,2 % nominal zum Vorjahresmonat Der Umsatz im Gastgewerbe ist im Januar 2024 gegenĂŒber Dezember 2023 kalender- … Weiter

Zukunftssorgen: Tourismusbranche fehlt Personal

Veröffentlicht in: NACHRICHTEN | 0

Die deutsche Tourismusbranche sorgt sich angesichts des FachkrĂ€ftemangels zunehmend um die Zukunft der heimischen Betriebe. Das fehlende Personal sei in der Dienstleistungsbranche das grĂ¶ĂŸte Problem, sagte Dirk Binding (Foto) von der Deutschen Industrie- und Handelskammer (DIHK) auf der internationalen Tourismusmesse … Weiter

Seit Anstieg der Mehrwertsteuer: 48 Prozent gehen seltener essen

Veröffentlicht in: NACHRICHTEN | 0

Seit dem Wegfall der reduzierten Mehrwertsteuer in der Gastronomie geht knapp die HĂ€lfte der Deutschen einer Umfrage zufolge seltener ins Restaurant. In der Untersuchung des Instituts Civey im Auftrag der Funke Mediengruppe gaben 48 Prozent der Befragten an, seit der … Weiter

Gastgewerbeumsatz 2023 real 1,1 % höher als 2022, aber 11,3 % niedriger als im Vor-Corona-Jahr 2019

Veröffentlicht in: Statistisches Bundesamt | 0

Gastgewerbeumsatz, Jahresergebnis 2023 (vorlĂ€ufige Ergebnisse, Originalwerte) +1,1 % im Jahr 2023 gegenĂŒber 2022 (real) +8,5 % im Jahr 2023 gegenĂŒber 2022 (nominal) Gastgewerbeumsatz, Dezember 2023 (vorlĂ€ufige Ergebnisse, kalender- und saisonbereinigt) -1,7 % real zum Vormonat -1,8 % nominal zum Vormonat … Weiter

Gastgewerbeumsatz 2023 real voraussichtlich um 2,6% höher als 2022

Veröffentlicht in: Statistisches Bundesamt | 0

Gastgewerbeumsatz, Jahresergebnis 2023 (SchĂ€tzung) +2,6 % im Jahr 2023 gegenĂŒber 2022 (real) +9,6 % im Jahr 2023 gegenĂŒber 2022 (nominal) Gastgewerbeumsatz, November 2023 (vorlĂ€ufige Ergebnisse, kalender- und saisonbereinigt) +2,0 % real zum Vormonat +2,5 % nominal zum Vormonat -0,1 % … Weiter

Aktuelle DEHOGA-Umfrage: GetrĂŒbter Start ins neue Jahr: Mehrwertsteuererhöhung und weiter steigende Kosten setzen Gastgewerbe unter Druck

Veröffentlicht in: NACHRICHTEN | 0

– Jeder dritte Betrieb befĂŒrchtet im Jahr 2024, in die Verlustzone zu rutschen – DEHOGA-PrĂ€sident Guido Zöllick schlĂ€gt Alarm und fordert „Essen muss einheitlich mit 7% besteuert werden.“ (Berlin, 13. Januar 2024) Die wirtschaftliche Lage der Gastronomen und Hoteliers bleibt … Weiter

Gastgewerbeumsatz im Oktober 2023 um 2,5 % gegenĂŒber Vormonat gesunken

Veröffentlicht in: Statistisches Bundesamt | 0

Gastgewerbeumsatz, Oktober 2023 (vorlĂ€ufige Ergebnisse, kalender- und saisonbereinigt) -2,5 % real zum Vormonat -2,1 % nominal zum Vormonat -3,8 % real zum Vorjahresmonat +1,7 % nominal zum Vorjahresmonat Der Umsatz im Gastgewerbe ist im Oktober 2023 gegenĂŒber September 2023 kalender- … Weiter

DEHOGA-Umfrage: 19% Mehrwertsteuer auf Speisen ab 1.1.2024 trifft GĂ€ste und Gastgeber hart – Sorgen und ExistenzĂ€ngste wachsen

Veröffentlicht in: NACHRICHTEN | 0

(Berlin, 12. Dezember 2023) Die Mehrwertsteuererhöhung von 7 auf 19% auf Speisen wird gravierende Folgen fĂŒr die Gastgeber haben. Das zeigt eine aktuelle Umfrage des Deutschen Hotel- und GaststĂ€ttenverbandes (DEHOGA Bundesverband): 62,7% der befragten Unternehmer geben an, dass sie die … Weiter