Bund und L√§nder: Beratungen √ľber Krankenhausreform

Veröffentlicht in: NACHRICHTEN | 0

Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) will heute wieder mit den Ressortchefs der L√§nder √ľber die geplante Neuaufstellung der Krankenh√§user in Deutschland beraten. Daf√ľr liegt nun ein Gesetzentwurf vor. Die L√§nder s√§hen nach wie vor an vielen Stellen dringenden √Ąnderungsbedarf, sagte Bayerns … Weiter

50.000 √Ąrzte zu wenig: Lauterbach warnt vor √Ąrztemangel

Veröffentlicht in: NACHRICHTEN | 0

Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach stimmt die deutsche Bev√∂lkerung auf gro√üe L√ľcken in der medizinischen Versorgung ein. „Wir haben 50.000 √Ąrztinnen und √Ąrzte in den letzten zehn Jahren nicht ausgebildet. Daher werden uns in den n√§chsten Jahren fl√§chendeckend die Haus√§rztinnen und Haus√§rzte … Weiter

Mitgliedschaft in der SPD: Lauterbach f√ľr Austritt Schr√∂ders

Veröffentlicht in: NACHRICHTEN | 0

Gesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) hat Ex-Bundeskanzler Gerhard Schr√∂der wegen dessen N√§he zum russischen Pr√§sidenten Wladimir Putin den Austritt aus der SPD nahegelegt. Lauterbach schrieb auf der Plattform X, er habe Schr√∂der einst gesch√§tzt – er habe Mut gehabt, Reformen anzupacken, … Weiter

Gesundheitsminister Lauterbach: RKI-Protokolle werden entschwärzt

Veröffentlicht in: NACHRICHTEN | 0

Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach hat mehr Transparenz bei √∂ffentlich gewordenen Protokollen des Robert-Koch-Instituts (RKI) aus der Anfangsphase der Corona-Pandemie angek√ľndigt. Er habe „veranlasst, dass die Protokolle weitestgehend entschw√§rzt werden sollen“, sagte der SPD-Politiker im Deutschlandfunk. Daf√ľr m√ľsse das RKI „jeden um … Weiter

Bundesgesundheitsminister Lauterbach lobt Cannabis-Freigabe

Veröffentlicht in: NACHRICHTEN | 0

Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) hat den Beschluss zur Teil-Legalisierung von Cannabis als richtungsweisende Entscheidung bezeichnet. „Die Cannabis-Politik der letzten zehn Jahre ist gescheitert“, sagte er. Lauterbach f√ľhrte eine Verdoppelung des Konsums bei Kindern und Jugendlichen und eine Verdopplung der Zahl … Weiter

Cannabis-Gesetz: Lauterbach will auf Länder zugehen

Veröffentlicht in: NACHRICHTEN | 0

Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach hat sich vorsichtig optimistisch gezeigt, dass die umstrittene Legalisierung von Cannabis die letzte H√ľrde im Bundesrat nehmen kann. „Ich gehe davon aus, dass wir das am Freitag schaffen werden“, sagte er. „Wir werden allerdings hier wirklich f√ľr … Weiter

„Gegengewicht zur AfD schaffen“: Karl Lauterbach nun bei Tiktok

Veröffentlicht in: NACHRICHTEN | 0

Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) ist nun auf der Kurzvideo-Plattform Tiktok aktiv. Am Montagabend lud er seine ersten Beitr√§ge hoch. „Revolution bei Tiktok, heute geht es los“, sagte er in seinem ersten Video. Gegen√ľber „t-online“ hatte er das damit begr√ľndet, auf … Weiter

Verzögerung der Freigabe: Lauterbach mahnt Cannabis-Bremser

Veröffentlicht in: NACHRICHTEN | 0

Gesundheitsminister Karl Lauterbach hat davor gewarnt, die geplante Legalisierung von Cannabis zum 1. April zu verz√∂gern. Gefordert wird das von den Bundesl√§ndern mit Blick auf eine vorgesehene Amnestie f√ľr Altf√§lle, die einzeln gepr√ľft werden m√ľssten. „Durch Legalisierung fallen j√§hrlich Zehntausende … Weiter

Kinder während Corona: Lauterbach räumt Fehler ein

Veröffentlicht in: NACHRICHTEN | 0

Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) hat Fehler der Politik in der Corona-Pandemie einger√§umt. „Der gr√∂√üte Fehler war, dass wir bei den Kindern zum Teil zu streng gewesen sind und mit den Lockerungsma√ünahmen wahrscheinlich etwas zu sp√§t angefangen haben“, sagte er dem … Weiter

Lauterbach wirbt f√ľr Krankenhausreform / „Sonst gehen manche H√§user unter wie Steine im Wasser“ – Kabinettsbeschluss f√ľr 24. April angek√ľndigt

Veröffentlicht in: NACHRICHTEN | 0

Osnabr√ľck (ots) – Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach hat eindringlich f√ľr die von ihm geplante Krankenhausreform geworben. „Wenn wir die gro√üe Krankenhausreform mit den L√§ndern nicht hinbekommen, werden manche H√§user in den n√§chsten Jahren untergehen wie Steine im Wasser“, warnte der SPD-Politiker … Weiter