Arbeitsmarkt im April 2024: FrĂŒhjahrsbelebung bleibt schwach

Veröffentlicht in: NACHRICHTEN | 0

„Dem Arbeitsmarkt fehlt nach wie vor der konjunkturelle RĂŒckenwind. Somit bleibt die FrĂŒhjahrsbelebung schwach. Obwohl die deutsche Wirtschaft seit zwei Jahren nicht in Tritt kommt, ist die Situation am Arbeitsmarkt aber weiterhin robust“, sagte der Vorstand Regionen der Bundesagentur fĂŒr … Weiter

Arbeitsmarkt der Landeshauptstadt Magdeburg im MĂ€rz 2024

Veröffentlicht in: #Magdeburg2024 | 0

Magdeburg. Im MĂ€rz 2024 ist die Zahl der Arbeitslosen im Vergleich zum Vormonat Februar um 209 Personen bzw. um 1,9 Prozent gesunken. Damit waren 11.059 Personen in der Landeshauptstadt Magdeburg arbeitslos gemeldet. Die Arbeitslosenquote betrug 8,7 Prozent. „Das Ende des … Weiter

Arbeitsmarkt im MĂ€rz 2024 – Verhaltener Auftakt der FrĂŒhjahrsbelebung

Veröffentlicht in: NACHRICHTEN | 0

„Arbeitslosigkeit und UnterbeschĂ€ftigung nehmen im MĂ€rz zwar ab, allerdings weniger als sonst in diesem Monat. Die konjunkturelle Flaute macht sich also nach wie vor am Arbeitsmarkt bemerkbar. Insgesamt behauptet er sich aber weiter relativ gut“, sagte die Vorstandsvorsitzende der Bundesagentur … Weiter

Arbeitsmarkt im Februar 2024 – Trotz Spuren der anhaltenden WirtschaftsschwĂ€che robust

Veröffentlicht in: NACHRICHTEN | 0

„Das schwache konjunkturelle Umfeld dĂ€mpft den insgesamt robusten Arbeitsmarkt. Arbeitslosigkeit und UnterbeschĂ€ftigung nehmen im Februar zu und die Nachfrage der Unternehmen nach neuen ArbeitskrĂ€ften gibt nach“, sagte die Vorstandsvorsitzende der Bundesagentur fĂŒr Arbeit (BA), Andrea Nahles (Foto), heute anlĂ€sslich der … Weiter

Arbeitsmarkt im Januar 2024 – Jahr beginnt wie ĂŒblich mit steigender Arbeitslosigkeit

Veröffentlicht in: NACHRICHTEN | 0

„Der alljĂ€hrliche Anstieg der Arbeitslosigkeit zum Jahreswechsel fĂ€llt in diesem Jahr geringer aus. Auch die BeschĂ€ftigung und ArbeitskrĂ€ftenachfrage zeigen sich konstant, sodass sich der Arbeitsmarkt zu Jahresbeginn trotz der anhaltenden WirtschaftsschwĂ€che stabil zeigt“, sagte die Vorstandsvorsitzende der Bundesagentur fĂŒr Arbeit … Weiter

Arbeitsmarkt im Dezember 2023 – Jahreszeitlich bedingter Anstieg der Arbeitslosigkeit

Veröffentlicht in: NACHRICHTEN | 0

„Mit Beginn der Winterpause haben Arbeitslosigkeit und UnterbeschĂ€ftigung im Dezember wie in diesem Monat ĂŒblich zugenommen. Die BeschĂ€ftigung wĂ€chst weiter und die Nachfrage der Unternehmen nach neuem Personal hat sich im Dezember nicht weiter abgeschwĂ€cht. Allerdings wurde Kurzarbeit zuletzt wieder … Weiter

Arbeitsmarkt im November 2023 – Schwache Entwicklung setzt sich fort

Veröffentlicht in: NACHRICHTEN | 0

„Die konjunkturelle Flaute hinterlĂ€sst weiter ihre Spuren am deutschen Arbeitsmarkt. Arbeitslosigkeit und UnterbeschĂ€ftigung haben saisonbereinigt zugenommen. Die BeschĂ€ftigung wĂ€chst nur noch wenig und die gemeldete ArbeitskrĂ€ftenachfrage ist nach wie vor rĂŒcklĂ€ufig“, sagte die Vorstandsvorsitzende der Bundesagentur fĂŒr Arbeit (BA), Andrea … Weiter

Der Arbeitsmarkt der Landeshauptstadt Magdeburg im Oktober 2023

Veröffentlicht in: Magdeburg | 0

Magdeburg. Im Oktober ist die Zahl der Arbeitslosen im Vergleich zum Vormonat September um 216 Personen bzw. um 2,0 Prozent gesunken. Damit waren 10.736 Personen in der Landeshauptstadt Magdeburg arbeitslos gemeldet. Die Arbeitslosenquote betrug 8,5 Prozent. „Trotz unterschiedlicher Herausforderungen und … Weiter

Arbeitsmarkt im Oktober 2023 – Herbstbelebung insgesamt weiter schwach

Veröffentlicht in: NACHRICHTEN | 0

„Seit gut einem Jahr tritt die deutsche Wirtschaft mehr oder weniger auf der Stelle. Nach so langer Zeit bleibt das nicht ohne sichtbare Folgen fĂŒr den Arbeitsmarkt. Angesichts der Wirtschaftsdaten behauptet er sich aber vergleichsweise gut“, sagte die Vorstandsvorsitzende der … Weiter

Arbeitsmarkt im September 2023 – Herbstbelebung durch schwache Konjunktur gedĂ€mpft

Veröffentlicht in: NACHRICHTEN | 0

„Die einsetzende Herbstbelebung fĂ€llt in diesem Jahr vergleichsweise gering aus. Arbeitslosigkeit und UnterbeschĂ€ftigung nehmen zwar ab, jedoch weniger als in einem September ĂŒblich. GrundsĂ€tzlich ist der deutsche Arbeitsmarkt aber nach wie vor stabil“, sagte der Vorstand Regionen der Bundesagentur fĂŒr … Weiter