Kritik von Politikern: Zivilschutz in Deutschland stärken

Veröffentlicht in: NACHRICHTEN | 0

FĂĽr den Schutz der Zivilbevölkerung im Kriegs- oder Spannungsfall mĂĽsste vor dem Hintergrund der veränderten Sicherheitslage in Europa aus Sicht von Innenpolitikern viel mehr getan werden. „Deutschland ist (…) im Bereich zivile Verteidigung erschreckend schlecht aufgestellt“, sagt die stellvertretende Vorsitzende der Unionsfraktion, Andrea Lindholz (Foto). Auch der GrĂĽnen-Innenpolitiker Leon Eckert fordert: „Wer Menschenleben im Kriegsfall schĂĽtzen will, muss in dieser veränderten Sicherheitslage den Zivilschutz deutlich stärken.“ (ZDFheute)

Foto (c) A. Lindholz