Koalitionsvertrag steht: „Was nun, Herr Habeck? Was nun, Herr Lindner?“ im ZDF

Veröffentlicht in: TV-Tipp | 0

Im Anschluss: „ZDF spezial: Ampel einig“

Auf einer Pressekonferenz stellen SPD, Gr√ľne und FDP heute ihren Koalitionsvertrag vor. Nach knapp f√ľnfw√∂chigen Verhandlungen kommen die Ampel-Parteien damit ihrer Ank√ľndigung nach, noch im November einen Vertrag fixiert zu haben. Wer sich wo durchgesetzt hat und wo die gr√∂√üten Knackpunkte lagen, k√∂nnen die Zuschauerinnen und Zuschauer am Mittwoch, 24. November 2021, 19.25 Uhr im ZDF, in einem „Was nun, Herr Habeck? Was nun, Herr Lindner?“ von zwei der Beteiligten direkt erfahren. Im Anschluss an die „heute“-Ausgabe um 19.00 Uhr haben ZDF-Chefredakteur Peter Frey und die stellvertretende ZDF-Chefredakteurin Bettina Schausten in einem Doppel-„Was nun?“ den Bundesvorsitzenden von B√ľndnis 90/Die Gr√ľnen und den FDP-Parteichef im ZDF-Hauptstadtstudio zu Gast. Die Sendung ist auch live auf ZDFheute.de und in der ZDFmediathek zu sehen.

Die Koalitionsverhandlungen begannen am 21. Oktober 2021, nachdem die drei Ampelparteien zuvor in Sondierungen den Grundstein daf√ľr gelegt hatten. Gef√ľhrt wurden sie in einer Hauptverhandlerrunde aus je sechs hochrangigen Vertretern jeder Partei sowie in 22 Arbeitsgruppen. In diesen handelten die Fachpolitiker der Parteien die Details des Koalitionsvertrags aus.

Direkt im Anschluss an die „Was nun, ..?“-Doppel-Ausgabe informiert ab 19.50 Uhr ein „ZDF spezial“ mit Moderator Matthias Fornoff √ľber „Ampel einig ‚Äď Der Koalitionsvertrag steh“‚Äú. Bereits um 15.00 Uhr ist die Pressekonferenz der Ampel-Koalition in einem „heute spezial“ im ZDF zu sehen.

Foto: Bettina Schausten und Peter Frey befragen Robert Habeck und Christian Lindner.
Copyright: ZDF/Thomas Kierok