128. Deutscher √Ąrztetag: Suizidpr√§vention gesetzlich verankern und ausreichend finanzieren

Veröffentlicht in: Bundesärztekammer | 0

Der 128. Deutsche √Ąrztetag in Mainz hat die Bundesregierung aufgefordert, ein umfassendes Suizidpr√§ventionsgesetz vorzulegen, wie es der Deutsche Bundestag bereits im vergangenen Jahr fraktions√ľbergreifend fast einstimmig gefordert hatte. Die vom Bundesgesundheitsminister vorgestellte Suizidpr√§ventionsstrategie sei kein Ersatz f√ľr ein solches Gesetz. … Weiter

Aktive Mediziner im Rentenalter: √Ąrztepr√§sident will Steuervorteile

Veröffentlicht in: NACHRICHTEN | 0

√Ąrztepr√§sident Klaus Reinhardt fordert Steuervorteile f√ľr Mediziner, um sie wegen des √Ąrztemangels zur Weiterarbeit im Rentenalter zu bewegen. Das w√§re eine relativ kurzfristig wirksame Ma√ünahme, sagte er vor dem √Ąrztetag dem RND. Viele von ihnen seien gerne bereit, zumindest in … Weiter

Personalmangel versch√§rft sich: √Ąrztechef warnt wegen Rentenwelle

Veröffentlicht in: NACHRICHTEN | 0

√Ąrztepr√§sident Klaus Reinhardt hat vor wachsenden Problemen f√ľr die Gesundheitsversorgung gewarnt. „Der √Ąrztemangel ist keine Prognose mehr, sondern in vielen Regionen Deutschlands l√§ngst Realit√§t“, sagte er vor dem √Ąrztetag. Rund 4.800 Hausarztsitze seien unbesetzt, in den Kliniken sehe es √§hnlich … Weiter

Dr. B√∂hme: ‚ÄěBew√§hrte ambulante Versorgung st√§rken, statt sie aufw√§ndig und kostspielig erneuern zu wollen“

Veröffentlicht in: Sachsen-Anhalt | 0

Magdeburg. ‚ÄěWir gehen damit konform, dass sich die ambulante Gesundheitsversorgung weiterentwickeln muss. Das muss sie immer, das ist auch in der Vergangenheit immer passiert. Neue Ideen, die die medizinische Versorgung unserer B√ľrger sichern, waren und sind immer willkommen“, sagt Dr. … Weiter

Dr. B√∂hme zum F√∂rderpaket:“Gute Nachrichten f√ľr √Ąrzte, die sich niederlassen m√∂chten“

Veröffentlicht in: Heute in Sachsen-Anhalt | 0

Magdeburg. ‚ÄěDas sind gute Nachrichten f√ľr alle √Ąrzte, die √ľber eine Niederlassung oder Anstellung in Sachsen-Anhalt abseits der Ballungszentren nachdenken“, kommentiert Dr. J√∂rg B√∂hme (Foto), Vorstandsvorsitzender der Kassen√§rztlichen Vereinigung Sachsen-Anhalt (KVSA), den Beschluss des Landesausschusses der √Ąrzte und Krankenkassen des … Weiter

Bewerbungsstart f√ľr Medizinstudienpl√§tze der Land- und Amtsarztquote

Veröffentlicht in: Heute in Sachsen-Anhalt | 0

Magdeburg/Halle. Heute startet die n√§chste Bewerbungsrunde der Land- und Amtsarztquote in Sachsen-Anhalt. Bis 31. M√§rz ist das Online-Portal f√ľr das Wintersemester 2024/2025 freigeschaltet. Bereits zum f√ľnften Mal werden an den Universit√§ten Halle und Magdeburg 25 Medizinstudienpl√§tze √ľber die Landarztquote vergeben. Im … Weiter

Gipfeltreffen: Lauterbach will Hausärzten helfen

Veröffentlicht in: NACHRICHTEN | 0

Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) will Hausarztpraxen mit einem Ma√ünahmenb√ľndel helfen. So sollen etwa Honorar-Obergrenzen aufgehoben werden, hie√ü es aus Ministeriumskreisen. Im Blick st√ľnden auch Erleichterungen bei b√ľrokratischen Anforderungen und Regelungen f√ľr Hausbesuche. Die Verbesserungen will er bei einem Treffen mit … Weiter

Eine Erfolgsgeschichte: 10 Jahre KVSA-Stipendien f√ľr Medizinstudierende

Veröffentlicht in: Heute in Sachsen-Anhalt | 0

Magdeburg. Begonnen 2010 als gemeinsames Projekt der Kassen√§rztlichen Vereinigung Sachsen-Anhalt (KVSA), der AOK Sachsen-Anhalt und des Landes Sachsen-Anhalt, f√ľhrt die KVSA seit dem 1. Januar 2014 das Stipendienprogramm in alleiniger Tr√§gerschaft weiter. Dar√ľber hinaus wurde auch zum 1. Januar 2014 … Weiter

Telefonische Krankschreibung wieder m√∂glich! Dr. B√∂hme: ‚ÄěGute Nachricht f√ľr Patienten und Praxen“

Veröffentlicht in: Heute in Sachsen-Anhalt | 0

Magdeburg. Die Nase l√§uft, der Hals kratzt, die Glieder schmerzen… Herbst und Winter sind die Hoch-Zeit f√ľr zahlreiche Viren und damit f√ľr Atemwegserkrankungen. √úbervolle Wartezimmer in vielen Praxen. Ab sofort m√ľssen Patienten nicht mehr zwingend in die Arztpraxis: Die telefonische … Weiter

Hausärzteverband fordert Telefon-Krankschreibung

Veröffentlicht in: NACHRICHTEN | 0

Angesichts steigender Infektionszahlen hat der Haus√§rzteverband eine schnellere Wiedereinf√ľhrung der telefonischen Krankschreibung gefordert. Es sei nicht nachvollziehbar, dass dies noch nicht geschehen sei, sagte der Bundesvorsitzende des Haus√§rztinnen- und Haus√§rzteverbandes, Markus Beier (Foto), dem RND. Die Krankschreibung per Telefon w√§re … Weiter