Polizeirevier Salzlandkreis: Aktuelle Polizeimeldungen

Veröffentlicht in: Blaulicht Sachsen-Anhalt | 0

Aschersleben (Kontrolle Fahrt√ľchtigkeit)

Kurz nach Mitternacht kontrollierte die Polizei am Donnerstag einen 23-J√§hrigen, der mit einem PKW am Zollberg unterwegs war. W√§hrend der Kontrolle wurden typische Anhaltspunkte f√ľr den Konsum von Bet√§ubungsmittel festgestellt. Ein freiwillig durchgef√ľhrter Schnelltest reagierte positiv. Im Zuge des eingeleiteten Bu√ügeldverfahrenes wurde eine zur Beweissicherung erforderliche Blutprobenentnahme realisiert.¬†Die Weiterfahrt wurde f√ľr die n√§chsten 24 Stunden untersagt und es erfolgte ¬†eine Mitteilung an die F√ľhrerscheinstelle.

—-

Sta√üfurt (Verkehrsunfall mit verletzter Person)

In Staßfurt ereignete sich gestern Mittag ein Verkehrsunfall, bei dem ein Beteiligter verletzt wurde. Die beiden beteiligten 17-Jährigen waren mit ihren Mopeds in der Löderburger Straße unterwegs. Als der Vorausfahrende sein Fahrzeug stark abbremsen musste, bemerkte dies der Nachfahrende nicht rechtzeitig und fuhr auf. In Folge des Zusammenstoßes kam der Vorausfahrende zu Fall und zog sich dabei einen Unterarmbruch zu.

—-

Calbe (Geschwindigkeitskontrolle)

Die Polizei f√ľhrte am Donnerstag, zwischen 07:00 und 09:00 Uhr, in der Bernburger Stra√üe eine Geschwindigkeitsmessung durch. Im Messzeitraum passierten 73 Fahrzeuge die Messstelle, dabei wurden 25 Geschwindigkeits√ľberschreitungen festgestellt. Die zul√§ssige H√∂chstgeschwindigkeit liegt bei 10 km/h, das schnellste Fahrzeug wurde mit 38 km/h gemessen.

—-

Text/Foto: Polizei