Verbinden statt vernetzen: Brunch mit Schweizer Käse

Veröffentlicht in: Rezepttipp | 0

(akz-o) Ausschlafen und einen ganzen Vormittag mit den Menschen verbringen, die einem wichtig sind. Reden, gemeinsam lachen, sich zuh√∂ren und wissen: So f√ľhlt es sich an, das Gute leben. Daf√ľr braucht es nicht viel Zeit, nicht viel Aufwand, nicht viel Vorbereitungen. Einen Brunch im Handumdrehen serviert uns Schweizer K√§se auf dem Holzbrett: mit einer Schweizer K√§seplatte.


Die Schweizer K√§sesorten sind seit jeher gemacht daf√ľr, Menschen an einen Tisch zu bringen. Denn Werte wie Nat√ľrlichkeit, Einfachheit und Urspr√ľnglichkeit haben dort seit Generationen Tradition und sind Lebenseinstellung. Darum kommt in Schweizer K√§se auch heute nur rein, was gut ist f√ľr Mensch und Natur. Keine Zusatzstoffe. Nat√ľrlichkeit und Nachhaltigkeit bedeuten f√ľr sie √ľbrigens auch, dass die Milch f√ľr ihren K√§se direkt aus der Region kommt.


Um zusammen an einen Tisch zu kommen, braucht es keinen Anlass, nur ausreichend Zeit. Ein Brunch ist eine gute Idee daf√ľr ‚Äď die kulinarische Verbindung zwischen ‚ÄěBreakfast‚Äú und ‚ÄěLunch‚Äú ist das Gegenteil von Hektik. Es braucht keine gro√üe Vorbereitung und Planung ‚Äď mit Schweizer K√§se kommt die Vielfalt von selbst auf den Tisch. √úber 700 K√§sesorten sind in der Schweiz beheimatet. Jede einzelne wird in einer meist familiengef√ľhrten Dorf- oder Alpk√§serei hergestellt. Manche nach einem Rezept, das seit Jahrhunderten von K√§ser zu K√§ser vererbt wird.


Ganz ohne gro√üen Aufwand l√§sst sich f√ľr einen Brunch eine Schweizer K√§seplatte anrichten: einfach Schweizer K√§se, etwas Brot, saisonales Obst oder Gem√ľse und ein paar N√ľsse auf einem Brett bereitstellen. Ein weiterer Brunch-Klassiker mit Schweizer K√§se sind zum Beispiel die Pancakes mit Schweizer Emmentaler AOP.

Fr√ľhst√ľckspancakes mit Schweizer Emmentaler

Zutaten (4 Personen): 100 g Schweizer Emmentaler AOP, frisch gerieben, 4 Eier, 280 ml Milch, 300 g Mehl, 1/2 Pck. Backpulver, 8 Aprikosen, 20 g Butter, 4 EL Honig, Zitronenthymian

Zubereitung: Eier trennen und Eigelbe mit Milch vermischen, Mehl und Backpulver hinzuf√ľgen und zu glatten Teig mischen. Eiwei√ü zu Eischnee schlagen und unter Teig r√ľhren, Teig 1/2 Std. ruhen lassen.


Schweizer Emmentaler AOP reiben, Aprikosen halbieren. Butter und Honig in Pfanne schmelzen, Zitronenthymian und Aprikosen dazugeben, etwa 3 Min. anbräunen.


Eine Kelle Teig in eine Pfanne mit Butter geben und etwas ger. Schweizer Emmentaler AOP zugeben. Wenn kleine Luftblasen erscheinen, Pancake wenden und andere Seite f√ľr ca. 30 Sek. br√§unen, warmstellen. Pancakes mit Aprikosen, Ahornsirup und Zitronenthymian servieren.


Ob beim Brunch, Ap√©ro oder Picknick ‚Äď es braucht nicht viel, um gemeinsam zu genie√üen. Schweizer K√§se auf einem Holzbrett servieren, zusammenkommen und Gutes teilen ist ganz einfach. Durchatmen und wissen ‚Äď so f√ľhlt es sich an, das Gute leben.

Foto (c) Käse aus der Schweiz/akz-o