Schlägerei am Hasselbachplatz

Veröffentlicht in: Magdeburg | 0

Am Sonntag, den 21.11.2021 kam es gegen 02:15 Uhr im Bereich des ‚ÄěHasselbachplatz‚Äú zu einer K√∂rperverletzung zum Nachteil eines 19-J√§hrigen Gesch√§digten.

Der Geschädigte wurde zur Tatzeit von drei männlichen Personen mehrmals gegen den Kopf sowie auf den Oberkörper geschlagen. Im Anschluss entfernten sich die unbekannten Täter. Der Geschädigte wurde nach ambulanter Behandlung seiner Verletzungen im Bereich des Oberkörpers in einem städtischen Krankenhaus entlassen.

Einer der beschriebenen Täter, ein polizeibekannter 39-Jähriger, konnte im Zuge der Fahndungsmaßnahmen im Nahbereich festgestellt werden. Dieser wurde nach Abschluss der Sachverhaltsaufnahme vor Ort entlassen. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Gegen 05:00 Uhr wurde der 39-J√§hrige erneut auff√§llig. Dieses Mal am ‚ÄěAlten Markt‚Äú. Dem Mitarbeiter eines Sicherheitsunternehmens war im Rahmen der Bestreifung des Weihnachtsmarktes ein lautes Ger√§usch aufgefallen, welches von einem der Weihnachtsmarktst√§nde zu vernehmen war. Bei der Inaugenscheinnahme des Standes konnte festgestellt werden, dass dieser durch Abrei√üen der Holzverkleidung besch√§digt wurde. An der unmittelbar daneben befindlichen Stra√üenbahnhaltestelle konnten drei tatverd√§chtige m√§nnliche Personen festgestellt werden, worunter sich der 39-J√§hrige befand. Ein entsprechendes Ermittlungsverfahren wegen Sachbesch√§digung wurde eingeleitet.