Polizeirevier Stendal: Aktuelle Polizeimeldungen

Veröffentlicht in: Sachsen-Anhalt | 0

Fahrerflucht

TangermĂŒnde, 20.11.2021, 12:30 Uhr

Im Wochenende parkte ein 66-JĂ€hriger seinen VW-Transporte an der Ulrichstraße. Als er nach ca. 1,5 Stunden wieder zu seinem Fahrzeug zurĂŒck kam stellte er fest, dass der linke Außenspiegel beschĂ€digt war. Der Unfallverursacher wurde nicht bekannt. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden.

—-

Beim Ausparken angefahren

Stendal, 23.11.2021, 18:32 Uhr

In den Abendstunden kam es auf einem Parkplatz eines Einkaufsmarktes an der Arneburger Straße zu einem Verkehrsunfall. Eine 43-JĂ€hrige Opel-Fahrerin wollte rĂŒckwĂ€rts aus einer ParklĂŒcke herausfahren. Dabei stieß sie mit einem parkenden VW zusammen. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden.

—-

Geschwindigkeitskontrolle

23.11.2021, Bismark L21, 14:30 – 18:00 Uhr

Am Dienstagnachmittag wurde auf Landstraße 21 zwischen Bismark und Döllnitz Geschwindigkeitskontrollen durchgefĂŒhrt. Dabei wurden von den insgesamt 223 gemessenen Fahrzeugen 8 VerstĂ¶ĂŸe registriert. Einen Fahrer erwartet ein Verwarngeld, gegen 7 wurden Bußgeldverfahren eingeleitet. Der schnellste Fahrer war mit 106 km/h in der 60 km/h Zone unterwegs. Er kann mit 2 Punkten und einen Monat Fahrverbot rechnen.

—-

Unter Alkohol

Stendal, 24.11.2021, 06:58 Uhr

In den Morgenstunden fiel den Polizeibeamten ein in Schlangenlinien fahrender Radfahrer in der Dr.-Kurt-Schumacher-Straße auf. Er fuhr in die Scharnhorstraße. Dort stoppten sie den Fahrer und ließen ihn Pusten. Er hatte 2,18 Promille. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt.