Polizeirevier Salzlandkreis: Aktuelle Polizeimeldungen

Veröffentlicht in: Blaulicht Sachsen-Anhalt | 0

Hoym (Einbruchsdiebstahl)

Am Sonntagabend wurde durch Zeugen der Einbruch in den EDEKA in Hoym beobachtet. Mehre unbekannte T√§ter verschafften sich durch Einschlagend er T√ľrverglasung Zugang zum Markt und entwendeten dort eine noch unbekannte Menge an Tabakwaren. Kurz nach der Tat fl√ľchtete ein Kombi in Richtung Nachterstedt vom Gel√§nde. Beim Eintreffen der Polizei konnten noch sehr viele unge√∂ffnete Zigarettenschachteln im Eingangsbereich gefunden und sichergestellt werden. Nach Erscheinen des Verantwortlichen wurden sie √ľbergeben, eine Inventur zu genauen Schadensaufstellung des Diebesgutes steht noch aus. Eine Spurensicherung vor Ort erfolgte, die Ermittlungen dauern an. Hinweise zur Tat, den vermeintlichen T√§tern, dem Fluchtfahrzeug oder dem Verbleib des Diebesgutes nimmt das Revier Salzlandkreis, gern auch telefonisch unter 03471-3790, entgegen.

—-

Sch√∂nebeck (Einbruchsdiebstahl)

Am Montagmorgen wurde der Einbruch in eine Firma in der Wilhelm-D√ľmling-Stra√üe festgestellt. Unbekannte T√§ter hatten die Eingangst√ľr aufgebrochen und anschlie√üend die Firmenr√§ume durchsucht. Nach bisher vorliegenden Erkenntnissen wurde die Firmenkasse und die Trinkgeldklasse entwendet. Das genaue Schadensausma√ü ist noch unbekannt. Der m√∂gliche Tatzeitraum konnte lediglich zwischen Freitagnachmittag und Montagmorgen eingegrenzt werden. Die Ermittlungen wurden aufgenommen.

—-

Sch√∂nebeck (Einbruchsdiebstahl)

Am Montagmorgen wurde der Einbruch in ein Hotel im Bereich der Magdeburger Stra√üe gemeldet. Die bisher unbekannten T√§ter hatten sich durch eines der Fenster in Richtung Kurpark Zugang zum Objekt verschafft und en Tatort auch auf diesem Weg wieder verlassen. Welche Gegenst√§nde entwendet worden wird derzeit durch die Gesch√§ftsf√ľhrung gepr√ľft. Ein F√§hrtenhund kam zum Einsatz und f√ľhrt die Beamten zu einem Mehrfamilienhaus in der Garbsener Stra√üe. Das Material der Video√ľberwachung wurde sichergestellt und befindet sich in der Auswertung. Ein weiterer Einbruch wurde in das Hotel in der Luisenstra√üe gemeldet, ein Schadensausma√ü und Hinweise zu eventuellem Diebesgut liegen noch nicht vor.

Etwas sp√§ter am Montagmorgen wurde dann noch der Einbruch in das Hotel am Stremsgraben bei der Polizei gemeldet. Auch hier war √ľber die Nacht die Rezeption nicht besetzt. Das Eindringen gelang √ľber einen Nebeneingang. Im vorliegenden Fall wurden elektrische Heizk√∂rper erbeutet.

Ob außer der zeitlichen und räumlichen Nähe zu den anderen beiden Hotels noch weitere Zusammenhänge gibt, ist nun Bestand teil der weiteren Ermittlungen.

—-

Aschersleben (Einbruchsdiebstahl)

Zwischen Sonntagmittag und Montagmorgen verschafften sich unbekannte T√§ter gewaltsam Zugang zu einem Firmengel√§nde in der Valentina-Tereschkowa-Stra√üe. Sie durchtrennten eines der Zaunfelder und begaben sich anschlie√üend scheinbar zielgerichtet zu der angrenzenden Lagerhalle. Bei dem mechanischen Tor wurde die T√ľrf√ľllung besch√§digt, was ein Eindringen in die Halle und eine anschlie√üende √Ėffnung erm√∂glichten. Aus der Lagerhalle wurde ein Hubwagen mit einem Notstromaggregat bis zu der Einstiegstelle am Zaun gezogen. Der Hubwagen blieb zur√ľck, das Notstromaggregat wurde offenbar in ein Fahrzeug verladen. Im Anschluss entfernten sich die T√§ter. Eine Spurensuche und Sicherung am Tatort erfolgten, die Ermittlungen dauern an.

—-

Latdorf (Einbruchsdiebstahl)

Am Montagvormittag wurde der Einbruch in die Kartoffelsortieranlage im Bogendorfer Weg festgestellt. Die Unbekannte T√§ter hatten sich gewaltsam Zugang zur Anlage verschafft und dort aus dem Geb√§ude des F√∂rderbandes neben 500 Liter Heiz√∂l ein mobiles Heizger√§t (mit √Ėl betrieben) entwendet. Die Ermittlungen wurden aufgenommen.

—-

Alsleben (Kennzeichendiebstahl)

Am Wochenende wurde von einem in der Nauendorfer Straße abgestellten PKW das hintere Kennzeichen C-MK 3004 entwendet. Eine anderweitige Verwendung wurde polizeilich bisher nicht bekannt. Eine Anzeige wurde aufgenommen und die erforderlichen fahndungsmaßnahmen eingeleitet.

—-

K1306, Abzweig G√§nsefurth (Unfall mit Personenschaden)

Am Montagmittag wurden bei einem Unfall auf der Kreisstra√üe 1306 zwischen Hecklingen und dem Abzweig G√§nsefurth, drei Personen verletzt. Nach bisher vorliegenden Erkenntnissen kam es zum Zusammensto√ü der beiden Fahrzeuge, als der VW Phaeton den Audi Q7 (mit Anh√§nger) √ľberholen wollte. Der Audi befand sich hierbei gerade als Linksabbieger am Abzweig G√§nsefuhrt. Durch den Zusammensto√ü kamen beiden Fahrzeuge von der Stra√üe ab und auf dem Acker zum Stehen. Die drei Insassen der Fahrzeuge wurden leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand hoher Sachschaden, sie mussten durch Abschleppdienste geborgen werden.

—-