Polizeirevier Salzlandkreis: Aktuelle Polizeimeldungen

Veröffentlicht in: Sachsen-Anhalt | 0

Eigent√ľmer gesucht!‚Äú

Bernburg. Bereits am 31.10.2021 wurde in der Ortslage Leau eine 125-er Shopper der Marke SMC (Bild) in einem nichtumz√§unten Garten abgestellt. Nach einer diesbez√ľglichen Meldung wurde das Motorrad zur Eigentumssicherung bei der Polizei sichergestellt. Das Motorrad ist nicht als gestohlen gemeldet und wurde offensichtlich noch nie zugelassen.

Wer kennt das Fahrzeug oder kann Angaben zum Nutzer bzw. zum Eigent√ľmer machen? Sie erreichen uns auch telefonisch unter 03471-3790. Eine √úbergabe an den Eigent√ľmer erfolgt nach Vorlage eines geeigneten Nachweises.

—-

Schönebeck (Unfall mit Personenschaden)

Am Donnerstagabend, gegen 17:45 Uhr, wurden bei einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Wilhelm-Hellge-Stra√üe / Am Stadtfeld zwei Fahrzeugf√ľhrer leicht verletzt. Beide Fahrzeuge hatten Gr√ľn und befanden sich i Gegenverkehr. Der Linksabbieger hatte allerdings den entgegenkommenden vorfahrtberechtigten Fahrzeugf√ľhrer nicht oder zu sp√§t wahrgenommen und so kam es zum frontalen Zusammensto√ü beider Fahrzeuge. Der 54-J√§hrige und der 70-J√§hriger Fahrzeugf√ľhrer wurden ins Klinikum Sch√∂nebeck gebracht du dort nach ambulanter Behandlung wieder entlassen. An den Fahrzeugen entstand hoher Sachschaden, beide mussten durch einen Abschleppdienst geborgen werden. Es kam zu entsprechenden Beeintr√§chtigungen des Verkehrs in diesem Bereich.

—-

Staßfurt (Unfall mit Personenschaden)

Am Donnerstagabend, gegen 18:00 Uhr, wurde bei einem Verkehrsunfall auf der F√∂rderstedter Stra√üe eine 49-j√§hrige Fahrzeugf√ľhrerin verletzt. Nach bisher vorliegenden Erkenntnissen war sie aus der Thomas-M√ľntzer-Stra√üe als Linksabbiegerin in Richtung F√∂rderstedt aufgefahren und hatte dabei den Abstand zu dem sich aus Richtung F√∂rderstedt n√§hrenden PKW falsch eingesch√§tzt. Der Fahrer des PKWs (34) auf der F√∂rderstedter Stra√üe konnte trotz einer Gefahrenbremsung den Zusammensto√ü nicht mehr verhindern und fuhr seitlich in das abbiegende Fahrzeug. Die 49-J√§hrige wurde ins Uni-Klinikum Magdeburg gebracht, der andere Fahrzeugf√ľhrer blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand hoher Sachschaden, die Bergung wurde durch einen Abschleppdienst √ľbernommen.