Polizeirevier Börde: Aktuelle Polizeimeldungen

Veröffentlicht in: Sachsen-Anhalt | 0

Kriminalitätslage

Loch in der Scheibe

Hohendodeleben, 29.11.2021

In der Magdeburger Stra√üe stellte die Bewohnerin einer Wohnung ein Loch in der Fensterscheibe fest. Der Schaden wurde der Versicherung gemeldet. Dennoch sollte die Polizei sich den Schaden einmal anschauen. Nach √úberpr√ľfung der Polizei stand fest, dass hier ein Steinschlag urs√§chlich f√ľr das 1 mm kleine Loch war. Vermutet wurde n√§mlich, dass der Schaden durch das Projektil eines Luftgewehrs entstanden sein k√∂nnte. Dieser Verdacht lie√ü sich entkr√§ften. Das Fenster zeigt direkt zur angrenzenden hoch frequentierten Stra√üe und deshalb erscheint es sehr wahrscheinlich, dass ein Steinchen das Loch verursacht hat. Da war auch die 74-J√§hrige Wohnungsinhaberin beruhigt.

—-

Alkohol und Torte aus Keller geklaut

Haldensleben, Triftstraße, 28. bis 29.11.2021

Unbekannte T√§ter haben in einem Mehrfamilienhaus in Haldensleben einen Keller aufgebrochen. Der Kellerverschlag war mit einem verschlossenen Riegel gesichert gewesen. Dieser wurde gewaltsam ge√∂ffnet. Aus dem Keller entwendeten sie diverse alkoholische Getr√§nke und eine Torte aus der Tiefk√ľhltruhe. Andere Gegenst√§nde im Keller blieben unber√ľhrt. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

—-

Verkehrslage

PKW ohne Pflichtversicherung

Haldensleben, 29.11.2021, 21:55 Uhr

Bei der Kontrolle eines PKW wurde festgestellt, dass keine Pflichtversicherung f√ľr den Wagen mehr bestand. Daraufhin wurde der 35-J√§hrigen Fahrzeughalterin die Weiterfahrt untersagt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

—-

Ohne Fahrerlaubnis mit Moped unterwegs

Haldensleben, 29.11.2021, 13:30 Uhr

Ein Mopedfahrer wurde am Montagmittag kontrolliert und der 53-J√§hrige Fahrer konnte keinen F√ľhrerschein zeigen. Er erkl√§rte, dass er diesen wohl zu Hause vergessen habe. Bei der √úberpr√ľfung seiner Angaben gab er dann aber zu, dass er gar keine Fahrerlaubnis besitzt. Die Weiterfahrt wurde untersagt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

—-

Verkehrsunfall auf Kreuzung

Hohenwarsleben, Berliner Allee, 29.11.2021, 19:07 Uhr (Titelfoto/Polizei)

Der Fahrer eines Kleintransporters hatte die Absicht, an einer Kreuzung nach links abzubiegen. Dabei √ľbersah er den von rechts auf der bevorrechtigten Stra√üe kommenden PKW. Es kam zum Zusammensto√ü, bei dem der 81-J√§hrige Fahrer des PKW leicht verletzt wurde. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden. Beide Verkehrsteilnehmer konnten ihre Fahrt nach der Unfallaufnahme fortsetzen.