Wintersaison-Start in Obertauern am 24. November 2023

Veröffentlicht in: Urlaub in Österreich | 0

Obertauern, Ă–sterreichs schneereichster Wintersportort, startet mit viel Schnee in die Wintersaison 2023/24.

Obertauern, 22. November 2023 – In den majestätischen Alpen Ă–sterreichs, genauer gesagt in Obertauern, dem schneereichsten Wintersportort des Landes, laufen die Vorbereitungen fĂĽr die kommende Saison auf Hochtouren. Der Start in die Saison 23/24 wird zudem durch konstante Schneefälle – getreu dem Motto „Wo der Schnee zuhause ist“ – begĂĽnstigt. Am Freitag, den 24. November 2023, ist es so weit, es gehen die ersten fĂĽnf der 26 Seilbahn- und Liftanlagen in Betrieb. Bereits jetzt hat sich Obertauern in ein weiĂźes Winterwunderland verwandelt und bietet seinen Gästen bestens präparierte Pisten.

In der Saison 23/24 kostet ein Tagesskipass fĂĽr Erwachsene € 59, fĂĽr Jugendliche € 44,50 und fĂĽr Kinder ab Jahrgang 2008 und jĂĽnger € 29,50. Bis zum sechsten Geburtstag fahren Kinder in Begleitung der Eltern sogar kostenfrei. Senioren (ab Jahrgang 1959) kommen in den Genuss von Preisnachlässen. Um den Gästen möglichst viel Flexibilität zu geben, werden Skipässe auch stundenweise sowie fĂĽr den Vormittag bis 13 Uhr und den Nachmittag ab 12 Uhr angeboten. Mit dem Obertauern Skipassrechner können sich die Gäste mit wenigen Klicks den Preis fĂĽr ihren Skipass fĂĽr die Dauer ihres Aufenthaltes ausrechnen lassen.

Obertauern hält als Spitzen-Skigebiet nicht nur bestens präparierte Pisten und tiefverschneites Terrain bereit: Highlights wie 100 Pistenkilometer und viel freies Gelände sorgen für reichlich Abwechslung. Die besondere geografische Lage kombiniert mit der Höhenlage machen Obertauern zum schneereichsten Wintersportort Österreichs. Das Auto macht Urlaub in Obertauern, denn von jedem Hotel sind die Lifte zu Fuß erreichbar. Ski-In, Ski-Out ist das Gebot der Stunde.

Ăśber Obertauern:

Der Ferienort Obertauern im Salzburger Land liegt 90 km südlich der Stadt Salzburg zwischen 1.740 und 2.526 Meter Seehöhe inmitten der Hohen Tauern rund um den Radstädter Tauernpass. Rund 8 km nördlich davon befindet sich auf 1.009 Meter der Ort Untertauern. Auf der Südseite des Passes liegt Tweng auf 1.233 Meter im Salzburger Lungau. Im Sommer bieten Obertauern und seine Umgebung mit mehr als 280 Kilometer Wanderwegen ideale Voraussetzungen für den Familienurlaub, zahlreiche Outdoor-Aktivitäten und Naturerlebnisse, wie zum Beispiel elf Bergseen. Im Winter gilt Obertauern als schneereichster Wintersportort Österreichs.

Foto: Freunde in Obertauern © TVB Obertauern