Thriller: Ohne Dich (3sat 20:15 – 21:45 Uhr)

Veröffentlicht in: Mediathek | 0

Martina und ihr Lebensgef√§hrte Ralf betreiben in K√∂ln mit gro√üem Erfolg ein gehobenes Restaurant. An der bretonischen K√ľste wollen sie sich nun vom Stress erholen. Der Urlaub verl√§uft herrlich, die beiden sind noch immer so verliebt wie am ersten Tag und genie√üen die Auszeit in der wildromantischen Umgebung. Dann aber kehrt Ralf eines Tages nicht von einem fr√ľhmorgendlichen Segelausflug zur√ľck.

Die Polizei kann zwar das Boot ausfindig machen, doch Ralf bleibt verschwunden. W√§hrend die franz√∂sischen Beamten von einem Segelunfall ausgehen, bei dem Ralf √ľber Bord st√ľrzte, will Martina sich mit dieser Erkl√§rung nicht zufriedengeben. Sie ist fest davon √ľberzeugt, dass Ralf noch lebt und es einen anderen Grund f√ľr sein Verschwinden geben muss. Doch ihre verzweifelte Suche nach ihm bleibt ohne Erfolg.

Zur√ľck in Deutschland lassen die nagenden Zweifel ihr keine Ruhe. Immer wieder st√∂√üt sie in den kommenden Wochen auf Hinweise, die Ralfs Verbleib erkl√§ren k√∂nnten – und dann doch nur die qu√§lende Ungewissheit verst√§rken. Vergeblich versuchen ihr Jugendfreund Johannes, ihr Bruder Andreas und ihre Mutter Renate, sie auf andere Gedanken zu bringen. Aber Martina kann und will nicht mit den Geschehnissen abschlie√üen.

Hin- und hergerissen zwischen Hoffnung und Verzweiflung, scheint sie allm√§hlich den Verstand zu verlieren, sie f√ľhlt sich verfolgt und beobachtet. Dann f√ľhrt eine Spur sie zur√ľck nach Frankreich, in ein verschlafenes Dorf an der bretonischen K√ľste.

Regisseur Florian Baxmeyer inszenierte mit „Ohne Dich“ ein atmosph√§risches Drama, bei dem es ihm auf meisterliche Weise gelingt, den Zuschauer bis zum Schluss im Ungewissen zu lassen.

Laufzeit: 90 Minuten
Genre: Thriller, D 2014
Regie: Florian Baxmeyer

Schauspieler:

Martina – Stefanie Stappenbeck
Johannes – Oliver Mommsen
Ralf – Andreas Pietschmann
Martinas Mutter РRenate Krößner
Andreas – Stephan Grossmann

Film: