Polizeirevier Stendal: Aktuelle Polizeimeldungen

Veröffentlicht in: Blaulicht Sachsen-Anhalt | 0

‚ÄěLangfinger“ in Stendal

Wendstraße, 07.02.2022 um 11:30 Uhr

Dr.-Kurt-Schumacher-Straße, 07.02.2022 um 16:38 Uhr

Am gestrigen Montag wurden in Stendal eine Handtasche und ein Portemonnaie entwendet. Die 79-Jahre alte Frau war mit dem Fahrrad unterwegs. Sie fuhr von der Wendstra√üe nach Hause und hatte ihre Handtasche in ihrem Fahrradkorb gelegt. Als sie zu Hause angekommen war bemerkte sie, dass ihre Handtasche entwendet wurde. Die Handtasche war beige/grau und mit einer Lederstreifenverzierung best√ľckt.

Eine 56-Jährige Frau wollte in der Dr.-Kurt-Schumacher-Straße einkaufen gehen und hatte ihr Portemonnaie in ihrer Handtasche. Nachdem sie an der Kasse bezahlen wollte bemerkte sie, dass ihre weinrote Geldbörse aus Leder nicht mehr da war.

Die Polizei hat zwei Strafverfahren gegen unbekannt aufgenommen.

—-

Einbruch in Gartenlaube

Stendal, 03.02.2022 um 17:00 Uhr bis 07.02.2022 um 16:48 Uhr

Der Besitzer einer Gartenlaube Am Gr√∂nin bemerkte gestern, dass ein Fenster seiner Gartenlaube zerst√∂rt, mehrere Schr√§nke durchw√ľhlt und eine Stereoanlage entwendet wurden. Die Polizeibeamten sicherten Spuren und leiteten ein Strafverfahren ein.

—-

Fettbrand in der K√ľche

Tangerm√ľnde, 07.02.2022 um 17:45 Uhr

Am gestrigen Nachmittag entstand in der Auguststra√üe, bei der Vorbereitung des Abendbrotes ein Fettbrand. Der 21-J√§hrige hat Pommes frittiert und dabei entz√ľndete sich das √Ėl. Er reagierte grunds√§tzlich richtig und hat kein Wasser zur Bek√§mpfung der Flammen genommen, sondern wollte die Sauerstoffzufuhr unterbrechen. Dabei legte er Jacken auf die Pfanne jedoch ohne Erfolg. Die eintreffende Feuerwehr konnte den Brand l√∂schen und es entstand ein Sachschaden von ca. 3.000‚ā¨. Der 21-J√§hrige und eine 22-J√§hrige Frau wurden ins Krankenhaus verlegt und station√§r behandelt. Bei der Begehung der Wohnung konnten die Polizeibeamten weiterhin Bet√§ubungsmittel finden. Diese wurden Sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet.

—-

Lkw in Graben

B188, 08.02.2022 um 07:38 Uhr

Heute Vormittag ereignete sich ein Verkehrsunfall ca. 10 km hinter der Elbbr√ľcke in Richtung Rathenow. Der 33-J√§hrige Fahrerzeugf√ľhrer war kurzzeitig unachtsam und der beladene Lkw kam rechts von der Fahrbahn ab. Dabei wurde der Lkw-Fahrer leichtverletzt und durch die eingesetzten Rettungskr√§fte in ein Krankenhaus verbracht.

Die Bergung des Lkw und im Zusammenhang eine Vollsperrung der B188 haben um 11:00 Uhr begonnen und waren um ca. 13:00 Uhr wieder beendet, sodass die Fahrbahn f√ľr den Verkehr freigegeben werden konnte. Eine Schadensh√∂he konnte zum Zeitpunkt der Unfallaufnahme nicht gesch√§tzt werden.