Polizeirevier Stendal: Aktuelle Polizeimeldungen

Veröffentlicht in: Blaulicht Sachsen-Anhalt | 0

Fahrradfahrer angefahren und vom Unfallort entfernt (Foto Unfallort Stendal)

Stendal, 02.02.2022 um 09:31 Uhr

Am heutigen Vormittag befuhr der 28-J√§hrige Fahrradfahrer die Erich-Weinert-Stra√üe in Richtung R√∂xer Stra√üe. Auf H√∂he der Kreuzung Warburger Stra√üe fuhr ein Pkw Touran in Silber in die Erich-Weinert-Stra√üe und kollidierte mit dem Vorderrad des Fahrrads. Dieser st√ľrzte in Folge dessen und wurde dadurch leicht verletzt. Der Pkw Touran entfernte sich vom Unfallort. Der Fahrradfahrer wurde durch die Rettungskr√§fte in das Krankenhaus verbracht.

Zeugen, welche Angaben zum Verursacher machen können, werden gebeten, sich im Polizeirevier Stendal unter 03931/6850 oder jeder weiteren Polizeidienststelle, zu melden.

—-

Stendal, Betrunken im Sessel eingeschlafen

01.02.2022 um 15:53 Uhr

Die Polizeibeamten bekamen die Nachricht, dass sich eine m√§nnliche Person widerrechtlich in der Heerener Stra√üe aufh√§lt. Der 41-J√§hrige konnte schlafend in einem Sessel angetroffen werden. Erst nach mehrmaligen Ansprechen reagierte die Person, wirkte allerdings nicht sonderlich orientiert. Ein Atemalkoholtest ergab den stolzen Wert von 2,87‚Äį. Nach R√ľcksprache mit der Not√§rztin wurde die Person in das Krankenhaus verbracht.

—-

Katalysator entwendet

Tangerh√ľtte, 30.01.2022 bis 01.02.2022 um 16:48 Uhr

Am 30.01.2022 stellte der 37-J√§hrige Fahrzeugf√ľhrer seinen VW am Neust√§dter Ring in Tangerh√ľtte ab. Als er am gestrigen Nachmittag das Fahrzeug wieder nutzen wollte, stellte er laute Ger√§usche fest und fuhr direkt zur Werkstatt. In der Werkstatt wurde ihm mitgeteilt, dass sein Katalysator entwendet wurde. Es wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Zeugen, welche Angaben zu den Taten oder den Verursachern machen können, werden gebeten, sich im Polizeirevier Stendal unter 03931/6850 oder jeder weiteren Polizeidienststelle, zu melden.