Polizeirevier Stendal: Aktuelle Polizeimeldungen

Veröffentlicht in: Blaulicht Sachsen-Anhalt | 0

Leicht verletzt

Tangerm√ľnde, 13.02.2023, 06:20 Uhr

Auf der Arneburger Stra√üe kam es Montagmorgen zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 60-j√§hrige Dacia-Fahrerin leicht verletzt sowie f√ľnf Fahrzeuge besch√§digt wurden. Die 60-J√§hrige befuhr die Arneburger Stra√üe aus Richtung Bundesstra√üe 188 in Richtung Zentrum, als sie vermutlich aufgrund eines Tieres nach links auswich. In der weiteren Folge stie√ü der Dacia seitlich mit zwei parkenden Fahrzeugen zusammen, mit einem weiteren frontal. Durch den frontalen Aufprall wurde das parkende Fahrzeug auf einen Baum und einen weiteren Pkw aufgeschoben. Der Dacia sowie drei weitere Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Dacia-Fahrerin wurde leicht verletzt in das Stendaler Krankenhaus verbracht.

Foto/Polizeirevier Stendal

—-

Unter Drogeneinfluss

Stendal, 12.02.2023, 18:53 Uhr

Im Rahmen der Streifentätigkeit kontrollierten Beamte eine 33-jährige VW-Fahrerin auf der Stadtseeallee. Ein Drogentest reagierte positiv auf die Einnahme von Betäubungsmitteln. Es folgte eine Blutprobenentnahme und die Untersagung der Weiterfahrt. Gegen die 33-Jährige wird nun ermittelt.

—-

Ohne Pflichtversicherung

Bismark, 12.02.2023, 23:13 Uhr

Beamte kontrollierten in der Karl-Marx-Straße einen 31-jährigen E-Scooter-Fahrer. An dem E-Scooter befand sich kein Versicherungskennzeichen. Dem 31-Jährigen wurde die Weiterfahrt untersagt. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

—-

Einbruch auf Baustelle

Tangerm√ľnde, Miltern, 13.02.2023

Unbekannte T√§ter verschafften sich in der Nacht zu Montag Zutritt zu einem Baustellengel√§nde an der Landesstra√üe 30 bei Miltern. Die Unbekannten √∂ffneten den Bauzaun, hebelten die T√ľr eines Containers auf und durchw√ľhlten einen Schrank. Aus einem Baufahrzeug wurde eine unbekannte Menge Dieselkraftstoff entwendet. Die Kriminalpolizei ermittelt.

—-

Einbruch in Firmengebäude

Seehausen, 13.02.2023

Am vergangenen Wochenende verschafften sich unbekannte Täter Zutritt zu einem Firmengebäude in der Straße Waldesfrieden und durchsuchten mehrere Räume. Die Unbekannten entwendeten eine geringe Menge Bargeld, eine Handkreissäge sowie einen Laptop. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 400 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt.

—-

Text/Polizei