Polizeirevier Stendal: Aktuelle Polizeimeldungen

Veröffentlicht in: Blaulicht Sachsen-Anhalt | 0

Unter Einfluss von Drogen und Alkohol

Stendal, 17.01.2023, 14:45 Uhr

Im Rahmen der Streifent√§tigkeit kontrollierten Beamte einen 34-j√§hrigen E-Scooter-Fahrer auf der Kreisstra√üe 1047 auf H√∂he M√∂ringen. Dabei wurde festgestellt, dass an dem E-Scooter kein Versicherungskennzeichen angebracht war. W√§hrend der Kontrolle stellten die Beamten Alkoholgeruch bei dem 34-J√§hrigen fest. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,78 Promille. Ein durchgef√ľhrter Drogentest reagierte positiv auf die Einnahme von Bet√§ubungsmitteln. Es folgte eine Blutprobenentnahme und die Untersagung der Weiterfahrt. Es wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

—-

Ohne Pflichtversicherung

Stendal, 18.01.2023, 08:10 Uhr

Beamte kontrollierten Mittwochmorgen einen 27-jährigen E-Scooter-Fahrer in der Erich-Weinert-Straße. An dem E-Scooter war kein Versicherungskennzeichen angebracht. Dem 27-Jährigen wurde die Weiterfahrt untersagt. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

—-

Verkehrsunfall beim √úberholen

Bismark, Berkau, 17.01.2023, 15:05 Uhr

Ein 62-j√§hriger Hyundaifahrer befuhr die Kreisstra√üe 1069 aus Richtung Berkau kommend in Richtung Kremkau. Eine hinter ihm fahrende 38-j√§hrige Opel-Fahrerin befuhr die Kreisstra√üe in gleicher Richtung und setzte zum √úberholen des Hyundai an. Als diese auf H√∂he des 62-J√§hrigen war, setzte dieser ebenfalls zum √úberholen eines vor ihm befindlichen Fahrzeugs an. Dabei √ľbersah er die Opel-Fahrerin und stie√ü mit dieser zusammen. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden. Die Fahrer blieben unverletzt.¬†

—-

Text/Foto: Polizei