Polizeirevier Salzlandkreis: Aktuelle Polizeimeldungen

Veröffentlicht in: Blaulicht Sachsen-Anhalt | 0

Hecklingen (Komplettentwendung PKW)

Am Freitag wurde ein PKW VW Caravelle Baujahr 2013 vor der Wohnanschrift des Fahrzeughalters entwendet. Zuletzt wurde der PKW durch Zeugen um 21:15 Uhr vor der Halteradresse gesehen. Um 23:30 Uhr stellte der 42-j√§hrige Fahrzeugeigent√ľmer das Fehlen seines PKW fest.

—-

Bernburg (Verkehrskontrolle)

Am Samstag wurden in Bernburg in der Krumbholzallee in der Zeit von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr station√§re Verkehrskontrollen durchgef√ľhrt. Dabei wurde bei einem Kraftfahrzeugf√ľhrer ein Atemalkoholwert von 0,74 Promille festgestellt. Dar√ľber hinaus war der Betroffene nicht im Besitz einer g√ľltigen Fahrerlaubnis. Bei zwei weiteren Kraftfahrzeugf√ľhrern reagierte der freiwillig durchgef√ľhrte Bet√§ubungsmittelschnelltest positiv. Die anschlie√üende Blutprobenentnahme wurde im AMEOS Klinikum Bernburg durchgef√ľhrt. Des Weiteren wurden f√ľnf weitere Verkehrsordnungswidrigkeiten geahndet.

—-

Schönebeck (Verkehrsstraftat)

Am Samstagvormittag wurde in Sch√∂nebeck in der Wilhelm-Hellge-Stra√üe eine 57-j√§hrige Deutsche aus Sch√∂nebeck kontrolliert, welche mit ihrem PKW in Richtung Garbsener Stra√üe fuhr. W√§hrend der Kontrolle wurde bekannt, dass die Beschuldigte nicht im Besitz einer g√ľltigen Fahrerlaubnis ist. Die Weiterfahrt wurde untersagt und der Fahrzeugschl√ľssel aufgrund von Wiederholungsgefahr sichergestellt.

—-

Schönebeck (Verkehrsstraftat)

Am Samstagnachmittag wurde in Sch√∂nebeck im Dammweg ein 41-j√§hriger Deutscher aus Sch√∂nebeck mit seinem Kleinkraftrad kontrolliert. W√§hrend der Kontrolle konnte Atemalkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein freiwillig durchgef√ľhrter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,42 Promille. Des Weiteren war der Beschuldigte nicht im Besitz einer g√ľltigen Fahrerlaubnis. Nach erfolgter Blutprobenentnahme wurde ihm die Weiterfahrt untersagt und der Beschuldigte wurde aus der Ma√ünahme entlassen.

—-

Staßfurt (Fahren unter Betäubungsmitteln)

Am Samstagnachmittag befuhr eine 28-j√§hrige Deutsche aus Sta√üfurt in Sta√üfurt die Lehrter Stra√üe mit ihrem PKW. Bei der anschlie√üenden Kontrolle konnten stark w√§ssrige Bindeh√§ute und eine verz√∂gerte Lichtreaktion der Pupillen festgestellt werden. Ein freiwillig durchgef√ľhrter Bet√§ubungsmittelschnelltest reagierte positiv auf Amphetamin. Es erfolgte eine Blutprobenentnahme. Im Anschluss wurde die Betroffene aus der Ma√ünahme entlassen, die Weiterfahrt wurde f√ľr die folgenden 48 Stunden untersagt.

—-

Bernburg (Realisierung Haftbefehl)

Am Samstagabend konnten Kräfte des Polizeirevier Salzlandkreis einen 57-jährigen Deutschen aus Bernburg an seiner Wohnanschrift antreffen. Gegen den Betroffenen waren 17 Haftbefehle ausgeschrieben. Der Betroffene konnte den haftbefreienden Betrag jeden einzelnen Haftbefehl bezahlen und umging damit einer Ersatzfreiheitsstrafe.

—-

Schönebeck (Verkehrsstraftat)

In der Nacht von Samstag auf Sonntag konnte in Sch√∂nebeck in der Magdeburger Stra√üe auf H√∂he Stadionstra√üe ein Fahrradfahrer ohne lichttechnische Einrichtungen in Schl√§ngellinien fahrend festgestellt werden. W√§hrend der Verkehrskontrolle bei dem 22-j√§hrigen Deutschen aus Sch√∂nebeck konnte Atemalkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein freiwillig durchgef√ľhrter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,88 Promille. Nach erfolgter Blutprobenentnahme wurde die Weiterfahrt untersagt und der Beschuldigte wurde aus der polizeilichen Ma√ünahme entlassen.

—-

Text/Foto: Polizei