Polizeirevier Salzlandkreis: Aktuelle Polizeimeldungen

Veröffentlicht in: Blaulicht Sachsen-Anhalt | 0

Schönebeck (Diebstahl aus Kraftfahrzeugen)

Unbekannte TĂ€ter sind in der Nacht zu Mittwoch in einen Kleintransporter, welcher im Bereich der Straße der Jugend abgestellt war, eingebrochen. Sie zerstörten die hintere Seitenscheibe und entwendeten anschließend die auf dem RĂŒcksitz abgelegten Werkzeugmaschinen. Weiterhin wurde die auf der LadeflĂ€che verschraubte und mit Schlössern gesicherte Werkzeugkiste aufgebrochen und diverse Werkzeuge gestohlen. Eine detaillierte Schadensaufstellung konnte bisher noch nicht beigebracht werden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

—-

Schönebeck (Kontrolle FahrtĂŒchtigkeit)

Am frĂŒhen Mittwochmorgen kontrollierte die Polizei einen 22-JĂ€hrigen, der mit einem E-Scooter in der Welsleber Straße unterwegs war. WĂ€hrend der Kontrolle wurden typische Anhaltspunkte fĂŒr den Konsum von BetĂ€ubungsmittel festgestellt. Ein freiwilliger Schnelltest reagierte positiv. Im Zuge des eingeleiteten Bußgeldverfahrenes wurde eine zur Beweissicherung erforderliche Blutprobenentnahme realisiert. Die Weiterfahrt wurde fĂŒr die nĂ€chsten 24 Stunden untersagt.

—-

Staßfurt (Kontrolle FahrtĂŒchtigkeit)

Am Mittwochmittag kontrollierte die Polizei einen 44-JĂ€hrigen, der mit einem PKW in der Lehrter Straße unterwegs war. WĂ€hrend der Kontrolle wurden typische Anhaltspunkte fĂŒr den Konsum von BetĂ€ubungsmittel festgestellt. Ein freiwilliger Schnelltest reagierte positiv. Einen FĂŒhrerschein konnte der Mann den Beamten nicht vorweisen. Die ÜberprĂŒfung in den polizeilichen Informationssystemen bestĂ€tigte, dass er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Im Zuge des eingeleiteten Ermittlungsverfahrenes wurde eine zur Beweissicherung erforderliche Blutprobenentnahme realisiert. Eine Weiterfahrt ausdrĂŒcklich untersagt.

Text/Foto: Polizei