Polizeirevier Jerichower Land: Aktuelle Polizeimeldungen

Veröffentlicht in: Blaulicht Sachsen-Anhalt | 0

Diebstahl einer Holzskulptur

Burg OT Detershagen, Burger Straße, 10.03.2022

Der Polizei wurde angezeigt, dass im Zeitraum vom 22. bis 24.02.2022, eine vor einem Wohnhaus in der Burger Straße stehende Holzskulptur, in Form eines Hundes, entwendet wurde. Trotz des ĂŒber einen Meter hohen Zauns und verschlossenem GrundstĂŒck, begab sich jemand Unbekanntes auf das GrundstĂŒck und stahl die etwa 70 x 80 cm große Skulptur aus Eichenholz. Zum Transport der Skulptur mĂŒsste ein fahrbarer Untersatz genutzt worden sein.

Zeugen, die Hinweise zu auffÀlligen Personen- oder Fahrzeugbewegungen im Zeitraum vom Dienstag, den 22.02.2022 etwa 12:00 Uhr bis Donnerstag, 13:00 Uhr, gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei in Burg unter der 03921/920-0 zu melden.

—-

Fahren ohne die entsprechende Fahrerlaubnis

Burg, Zerbster Chaussee, 13.03.2022, 14:51 Uhr

Im Rahmen der StreifentĂ€tigkeit wurde durch die eingesetzten Beamten eine Fahrzeugkombination (PKW + AnhĂ€nger) fahrend in der Zerbster Chaussee in Burg in Richtung Möckern festgestellt. Die Fahrzeugkombination wurde angehalten, um eine verdachtsunabhĂ€ngige Verkehrskontrolle durchzufĂŒhren. Bei der ÜberprĂŒfung der Fahrerlaubnis wurde festgestellt, dass die FahrzeugfĂŒhrerin nicht die erforderliche Fahrerlaubnisklasse BE besitzt, um die Fahrzeugkombination im öffentlichen Verkehrsraum zu fĂŒhren. Die 40-jĂ€hrige FahrzeugfĂŒhrerin besitzt lediglich die Fahrerlaubnisklasse B.  Es wurde eine Anzeige aufgenommen und die Weiterfahrt untersagt.

—-

Kellereinbruch

Burg, Grabower Straße 11, 13.03.2022, 11:00 Uhr

In der Tatzeit vom 09.03.2022, 17:00 bis zum 13.03.2022, 11:00 Uhr verschafften sich bislang unbekannte TĂ€ter Zutritt zum Kellerbereich eines Mehrfamilienhauses in der Grabower Straße in Burg. In der Folge brachen der oder die TĂ€ter ein verschlossenes Kellerabteil gewaltsam auf und entwendeten aus dem Keller ein blau/weißes Mountainbike. Von den eingesetzten Polizeibeamten wurden Spuren gesichert und eine Strafanzeige aufgenommen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen ĂŒbernommen.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Burg unter der Telefonnummer 03921/920-0 zu melden.