Polizeirevier Jerichower Land: Aktuelle Polizeimeldungen

Veröffentlicht in: Blaulicht Sachsen-Anhalt | 0

Verkehrsunfall mit Sachschaden

Wahlitz, Bundesstraße 184, 29.02.2024, 08:16 Uhr

Eine 38-j√§hrige Frau befuhr mit ihrem PKW Nissan die Bundesstra√üe 184 aus Gommern in Richtung Wahlitz. Vor ihr fuhr ein Fahrzeug, welches sie √ľberholen wollte. Beim √úberholvorgang scherte sie aus, ohne auf den √ľberholenden Seat Ateca zu achten. Es kam zum Zusammensto√ü der Fahrzeuge und es entstand Sachschaden an beiden Fahrzeugen.

—-

√Ąnderung der Park- und Halteordnung in der Jahnstra√üe in Genthin

Genthin, Jahnstraße

Die Stadtverwaltung Genthin hat gemeinsam mit der Polizei die Schulwegsituation in der Jahnstraße in Genthin neu bewertet.

Nach B√ľrgerhinweisen wurden an mehreren Tagen die Park ‚Äď und Haltesituationen vor Ort beobachtet. Im Ergebnis dessen wurden mehrere un√ľbersichtliche und gef√§hrliche Situationen durch vorbeifahrende Fahrzeuge und querenden Sch√ľler festgestellt.

Daraufhin hat die Stadtverwaltung Genthin in Absprache mit der Polizei in der Jahnstraße, auf der westlichen Seite (EDEKA), ein absolutes Halteverbot eingerichtet.

Nach einer ersten Kontrolle am Dienstag 27.02.2024 wurden mehrere Fahrzeugf√ľhrer auf die ver√§nderte Verkehrslage hingewiesen.

Durch die Polizei werden in den n√§chsten Wochen vermehrt Kontrollen zur Einhaltung des absoluten Halteverbots in der Jahnstra√üe durchgef√ľhrt.

Verst√∂√üe gegen das absolute Haltverbot k√∂nnen mit einem Verwarngeld von 20‚ā¨ geahndet werden.

—-

Taschendiebstahl

Burg, Magdeburger Chaussee, 29.02.2024, 09:30 bis 09:35 Uhr

Einen Fall von Taschendiebstahl registrierte die Polizei im Jerichower Land am gestrigen 29.02.2024 um 09:35 Uhr in einem Verbrauchermarkt in Burg in der Magdeburger Chaussee. Hier wurde einer 64-jährigen Geschädigten im Einkaufsmarkt die Tasche entwendet. In der Tasche befanden sich das Portemonnaie mit Bargeld, ein Handy und persönliche amtliche Dokumente.

Nach Angaben der Gesch√§digten wurden sie und ihr Mann am K√ľhlregal von einer unbekannten Frau in ein Gespr√§ch verwickelt und abgelenkt.

Hinweise nimmt das Polizeirevier Jerichower Land unter der Telefonnummer 03921/920-0 entgegen.

Die Polizei bittet, persönliche Gegenstände, insbesondere Handtaschen und Geldbörsen etc., nicht unbeaufsichtigt zu lassen.

—-

Text/Foto: Polizei