Polizeirevier Jerichower Land: Aktuelle Polizeimeldungen

Veröffentlicht in: Blaulicht Sachsen-Anhalt | 0

Versuchter Einbruch in eine Verkaufseinrichtung

Gommern, Gewerbepark, 08.02.2023, 07:02 Uhr

Unbekannte T√§ter versuchten in der Nacht vom 07.02.2023 zum 08.02.2023 durch Aufhebeln der Eingangst√ľr in den Handyladen zu gelangen. Die Eingangst√ľr hielt dem Angriff stand und konnte nicht aufgehebelt werden.  Es entstand erheblicher Sachschaden an der Eingangst√ľr. Die Polizei hat Spuren gesichert, eine Strafanzeige aufgenommen und die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen √ľbernommen.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise, insbesondere zu verdächtigen Personen geben können, werden gebeten, Kontakt mit der Polizei im Jerichower Land unter der Telefonnummer 03921/920-0 aufzunehmen.

—-

Fahrraddiebstahl

Genthin, Gröblerstraße, 06.02.2023 16:00 bis 08.02.2023, 10:30 Uhr

Ein 36-j√§hriger Mann stellte sein graues Trekkingbike im Keller des Mehrfamilienhauses am 06.02.2023 um 16:00 Uhr ab. Er sicherte das Fahrrad mit einem Fahrradschloss.  Als der Mann am 08.02.2023 um 10:30 Uhr zum Abstellort zur√ľckkehrte, stellte er den Diebstahl des Fahrrades fest.

Sachdienliche Hinweise, insbesondere zu tatverdächtigen Personen und zum Verbleib des Fahrrades nimmt das Polizeirevier Jerichower Land unter der Telefonnummer 03921/920-0 entgegen.

—-

F√ľhren eines Fahrzeuges ohne Fahrerlaubnis

Burg, Conrad-Tack-Ring, 09.03.2023, 02:28 Uhr

Im Rahmen der Streifent√§tigkeit kontrollierten Polizeibeamte des Polizeireviers Jerichower Land einen 43-j√§hrigen Fahrer eines Renault Lastkraftwagen. Es stellte sich bei der Kontrolle heraus, dass es Zweifel an der Echtheit des belgischen F√ľhrerscheins gab.

Eine Abfrage im polizeilichen Auskunft System ergab, dass das vorgelegte Dokument mit den Sicherheitsmerkmalen nicht √ľbereinstimmt. Der F√ľhrerschein wurde sichergestellt und eine Strafanzeige aufgenommen.

—-

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Jerichow, Bundesstraße 107, 08.02.2023, 17:39 Uhr

Eine 34-jährige Fahrerin eines Ford Fiesta befuhr die Bundesstraße 107 aus Richtung Jerichow in Richtung Genthin. Auf Höhe Blockdamm beabsichtigte sie, mit ihren PKW auf die Landstraße 33 abzubiegen. Die hinter ihr fahrende 22-jährige Fahrerin eines Opel Adam bemerkte dies zu spät und fuhr auf. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Die 34-jährige Frau wurde verletzt und durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus nach Burg verbracht.

—-

Text/Foto: Polizei