Polizeirevier Harz: Aktuelle Polizeimeldungen

Veröffentlicht in: Blaulicht Sachsen-Anhalt | 0

Zwei Radfahrer nach Unfall verletzt

Halberstadt ‚Äď Am 13.02.2023 verletzten sich zwei Radfahrer infolge eines Verkehrsunfalls leicht.

Nach derzeitigem Erkenntnisstand befuhr ein 36-Jähriger mit einem Pedelec verbotswidrig den Gehweg in der Huylandstraße in Richtung Siedlungsstraße. Gegen 07:35 Uhr kollidierte er mit einer entgegenkommenden 11-jährigen Radfahrerin. Durch die Kollision verletzten sich beide leicht, sodass sie durch den Rettungsdienst ins Klinikum gebracht wurden. Die Beamten leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung gegen den 36-Jährigen ein.

—-

Radfahrer nach Unfall verletzt

Quedlinburg ‚Äď Am 13.02.2023 verletzte sich ein 67-j√§hriger Radfahrer infolge eines Verkehrsunfalls leicht.

Nach derzeitigem Erkenntnisstand befuhr eine 66-j√§hrige Frau mit einem Pkw Dacia die Weyhestra√üe, um gegen 10:55 Uhr nach links in die Kleersstra√üe abzubiegen. Dabei √ľbersah sie den 67-J√§hrigen, der den Radweg in der Kleersstra√üe in Richtung Donndorfstra√üe befuhr, und stie√ü mit diesem zusammen. Der Mann st√ľrzte in weiterer Folge und verletzte sich leicht, sodass er durch den Rettungsdienst ins Klinikum gebracht wurde.

—-

E-Scooter ohne Versicherungskennzeichen

Wernigerode ‚Äď Am 12.02.2023 befuhr ein 43-J√§hriger mit einem E-Scooter gegen 23:25 Uhr die Waldhofstra√üe, wobei am Fahrzeug kein Versicherungskennzeichen angebracht war. Die Beamten leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen des Versto√ües gegen das Pflichtversicherungsgesetz gegen den Mann ein und untersagten ihm die Weiterfahrt. Die Polizei weist in diesem Zusammenhang wiederholt darauf hin, dass man mit derartigen E-Scootern nur auf die Stra√üe darf, wenn eine g√ľltige Versicherungsplakette f√ľr Elektrokleinstfahrzeuge angebracht ist.

—-

Text/Foto: Polizei