Polizeirevier Harz: Aktuelle Polizeimeldungen

Veröffentlicht in: Blaulicht Sachsen-Anhalt | 0

Unfallverursacher ohne Fahrerlaubnis

Halberstadt ‚Äď Am 09.01.2023 beabsichtigte ein 42-J√§hriger gegen 14:05 Uhr mit einem Lkw MAN aus einer Parkl√ľcke auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Sternstra√üe herauszufahren. Dabei prallte das Fahrzeug gegen einen geparkten Pkw. W√§hrend der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der 42-j√§hrige Fahrer nicht im Besitz einer g√ľltigen Fahrerlaubnis war. Sie leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis gegen den Mann ein.

—-

Ladendieb gestellt

Quedlinburg ‚Äď Am 09.01.2023 wurde ein 25-J√§hriger durch einen Zeugen beobachtet, wie dieser drei Fernseher aus einem Supermarkt in der Oeringerstra√üe entwenden wollte. Der T√§ter versuchte gegen 18:40 Uhr das Diebesgut im Gesamtwert von ca. 900 Euro mit einem Einkaufswagen zu transportieren und fl√ľchtete in Richtung Adelheidstra√üe. Der Zeuge informierte umgehend die Polizei. Die Beamten konnten den T√§ter mit dem Diebesgut aufgreifen und die Fernseher an den Supermarkt √ľbergeben. Die Beamten leiteten ein Ermittlungsverfahren gegen den 25-J√§hrigen ein.

—-

Kabel entwendet

Quedlinburg ‚Äď Im Tatzeitraum vom 07.01.2023, 10:00 Uhr bis 09.01.2023, 07:15 Uhr drangen unbekannte T√§ter in drei Baucontainer an der Bundesstra√üe 79 zwischen Quedlinburg und M√ľnchenhof ein. Die T√§ter √∂ffneten zun√§chst die Zugangst√ľren der Container mit Hilfe eines unbekannten Werkzeuges. Anschlie√üend durchsuchten sie die Container und entwendeten diverse Kabel. Es entstand ein Schaden von ca. 5.000 Euro.

Sachdienliche Hinweise zu dem Einbruchsdiebstahl erbittet das Polizeirevier Harz in Halberstadt unter Telefon 03941/674-293.

—-

Text/Foto: Polizei