Polizeirevier Bördekreis: Aktuelle Polizeimeldungen

Veröffentlicht in: Blaulicht Sachsen-Anhalt | 0

SachbeschÀdigung durch Graffiti

Haldensleben, Maschepromenade, 11.-14.03.2022 (Foto/Polizei)

An der Wand der „Pestalozzi“ Schule in Haldensleben haben unbekannte Schmierfinken sich mit Farbe verewigt. Die TĂ€ter haben in den Farben silbern und pink Zeichen hinterlassen, die nicht deutlich erkennbar sind. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 03904/4780 entgegen.

—-

Diebstahl von Werkzeugen

Seehausen, Friedensplatz, 12.-14.03.2022

Unbekannte TĂ€ter haben sich am vergangenen Wochenende gewaltsam Zutritt zu einem Objekt beschafft, welches derzeit ausgebaut wird. Dort bauten die TĂ€ter mehrere Meter Kupferrohr ab und entwendeten einen Akkuschrauber und eine SĂ€belsĂ€ge der Marke Bosch, sowie die LadegrĂ€te. Der Sachschaden betrĂ€gt circa 500 €. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 03904/4780 entgegen.

—-

Verkehrslage

Kind lĂ€uft plötzlich ĂŒber die Straße         

Haldensleben, Vor der TeufelskĂŒche, 13.03.2022, 13:52 Uhr

In Haldensleben kam es in der Straße „Vor der TeufelskĂŒche“ zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 9-JĂ€hriges MĂ€dchen verletzt wurde. Eine 70-JĂ€hrige Frau fuhr mit ihrem PKW auf der Straße und plötzlich lief ein Kind von rechts hinter einem Auto hervor direkt ĂŒber die Straße. Da die Seniorin sehr langsam fuhr, konnte sie den Wagen schnell anhalten. Es kam dennoch zu einem Zusammenstoß mit dem MĂ€dchen, dass direkt in den vorderen rechten KotflĂŒgel des PKW lief. Das Kind fiel hin, lief dann zur Mutter und klagte ĂŒber Schmerzen im Knie und im Kopf. Es wurde daraufhin ein Rettungswagen gerufen, um mögliche Verletzungen im Krankenhaus abklĂ€ren zu können.