Polizeirevier Bördekreis: Aktuelle Polizeimeldungen

Veröffentlicht in: Blaulicht Sachsen-Anhalt | 0

Verkehrslage

Verkehrsunfall mit Personenschaden

39340 Haldensleben, K1653, 16.09.2023, 13:57 Uhr

Der aus Satuelle kommende 49-j√§hriger Fahrzeugf√ľhrer eines Ford Transit √ľbersah den aus Haldensleben kommenden VW Golf samt Wohnwagen, sodass beide Fahrzeuge miteinander kollidierten. Durch den Zusammensto√ü drehte sich der Ford um 180¬į und kam an der Leitplanke zum Stehen. Der 54-j√§hrige Fahrzeugf√ľhrer des VW Golf, sowie die 53-j√§hrige Beifahrerin und der Unfallverursacher wurden dabei schwer verletzt.

Die Beamten des Polizeirevieres B√∂rde stellten beim Fahrzeugf√ľhrer des Ford einen Atemalkoholwert von 0,44 Promille fest. Im Krankenhaus erfolgte die Blutprobenentnahme und ein entsprechendes Verfahren wurde er√∂ffnet. Auf Grund des erheblichen Schadens an allen beteiligten Fahrzeugen musste die Stra√üe K1653 zur Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge einige Stunden gesperrt werden.

Text/Foto: Polizeirevier Börde

—-

Unter Drogen auf dem Roller unterwegs

39164 Wanzleben OT Seehausen, Ringstraße, 16.09.2023, 19:40 Uhr

Polizeibeamte des Polizeirevieres B√∂rde stellten in den Abendstunden einen 32-j√§hrigen auf einen Roller fahrend fest. Da das Fahrzeug kein Versicherungskennzeichen aufwies, wurde dieser kontrolliert. Im Rahmen der Ma√ünahme stellte sich heraus, dass der Roller nicht ordnungsgem√§√ü versichert war und der Fahrzeugf√ľhrer unter dem Einfluss von Bet√§ubungsmittel stand.

Entsprechende Verfahren wurden eingeleitet.