Polizeirevier Bördekreis: Aktuelle Polizeimeldungen

Veröffentlicht in: Blaulicht Sachsen-Anhalt | 0

KriminalitÀtslage

Einbruch in ein Einfamilienhaus

39164 Wanzleben, OT Remkersleben, 21.01.2022 in der Zeit von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Gegen 16:00 Uhr verließen alle Bewohner zwecks Einkauf das Einfamilienhaus. Als sie gegen 18:00 Uhr vom Einkauf zurĂŒckkehrten, stellte der HauseigentĂŒmer fest, dass der Rollladen zum Schlafzimmerfenster zur HĂ€lfte heruntergelassen war. Der EigentĂŒmer betrat das Haus und nahm „raschelnde GerĂ€usche“ im Bereich des BĂŒros sowie einen Lichtschein wahr. Die TĂ€ter bemerkten anscheinend seine Anwesenheit und verließen das Tatobjekt durch das zuvor aufgehebelte Fenster.

Nach bisherigen Erkenntnissen ĂŒberstiegen die TĂ€ter den Maschendrahtzaun des umfriedeten GrundstĂŒcks und stellten eine dort befindliche Palette unter dem Fenster zum BĂŒroraum auf. Das Fenster wurde aufgehebelt und somit der Raum betreten. In den RĂ€umlichkeiten des BĂŒros wurde die TĂŒr zu einem Schrank geöffnet und dieser durchwĂŒhlt. Im Schlafzimmer wurde ebenfalls ein Schrank geöffnet. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet.

Hinweise von Zeugen nimmt das Polizeirevier Börde unter der Telefonnummer 03904 4780 entgegen.

—-

Verkehrslage

Fahren unter Einwirkung von Alkohol
39340 Haldensleben, 22.01.2022, 11:24 Uhr

Im Rahmen der StreifentĂ€tigkeit wurde der Fahrer eines PKW mit unsicheren Fahrverhalten festgestellt. Bei der Kontrolle des FahrzeugfĂŒhrers wurde Alkoholgeruch in der Atemluft wahrgenommen. Ein durchgefĂŒhrter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,06 Promille. Eine Blutprobenentnahme wurde durchgefĂŒhrt. Eine gĂŒltige Fahrerlaubnis konnte der Beschuldigte nicht vorweisen, da bereits ein Fahrverbot bis Juli 2022 besteht.

—-

Fahren unter Einwirkung von Alkohol
39646 Oebisfelde-Weferlingen, 22.01.2022, 23:05 Uhr

Auf Höhe des BahnĂŒbergangs aus Richtung Weddendorf, wurde ein Fahrradfahrer mit sichtbaren Ausfallerscheinungen festgestellt. Ein durchgefĂŒhrter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,82 Promille. Eine Blutprobenentnahme erfolgte.

—-

Fahren unter Einwirkung von Alkohol
39340 Haldensleben, 23.01.2022, 00:40 Uhr

Bei einer Verkehrskontrolle wurde wĂ€hrend der GesprĂ€chsfĂŒhrung mit dem FahrzeugfĂŒhrer Alkoholgeruch in der Atemluft wahrgenommen. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,78 Promille. Eine Blutprobenentnahme wurde
im AMEOS-Klinikum durchgefĂŒhrt und der FĂŒhrerschein sichergestellt.