Neues vom Zoll: Segeljacht geschmuggelt / Zollkontrollen am Bodensee

Veröffentlicht in: Steuerhinterziehung | 0

Bei Hafenkontrollen haben Beamte der Kontrolleinheit Zollboot vergangenen Monat ein Segelschiff aus der Schweiz nachversteuert.

Ein 54-J√§hriger Deutscher hatte das Boot zuvor dort von privat f√ľr rund 10.000 Euro gekauft und danach √ľber den See heimgesegelt. Dem Zoll hatte er die Einfuhr nicht gemeldet.

Die Beamten leiteten ein Strafverfahren wegen Verdachts der Steuerhinterziehung gegen den Mann ein und gaben den Fall zur weiteren Bearbeitung an das Hauptzollamt Ulm ab.

Foto: Bodenseehafen (c) Zoll