Drama: Abschied von der Nacht (Arte 20:15 – 21:55 Uhr)

Veröffentlicht in: Filmtipp | 0

Muriel zĂĽchtet am FuĂźe der Pyrenäen Pferde. Als ihr Enkel Alex sie ein letztes Mal besucht, bevor er fĂĽr längere Zeit nach Kanada gehen will, zeigt sich jedoch, dass diese idyllische Welt auch tiefe Risse hat. Denn Alex hat sich einer Gruppe von Islamisten angeschlossen … – AndrĂ© TĂ©chinĂ©s Film (2018) zeigt die dĂĽstere Realität radikalisierter junger Menschen in Frankreich.

Muriel und ihr Enkel Alex haben sich länger nicht mehr gesehen. Sie hat sich am Fuße der Pyrenäen ein kleines Paradies geschaffen, züchtet erfolgreich Pferde und beschäftigt auf ihrem Gut eine bunte Mischung loyaler Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Ihr Enkel Alex dagegen hat viel durchgemacht: Als seine Mutter (Muriels Tochter) starb, verlor er – damals noch ein Teenager – den Halt im Leben. Den Kontakt zu seinem Vater hat er abgebrochen; eine Zeit lang lebte er auf der Straße, bis er in seiner Freundin Lila einen neuen Anker fand und auch ihren Glauben annahm. Als Alex jetzt vor Muriels Haustür auftaucht, freut sie sich von Herzen. Doch schnell wird ihr bewusst, dass Alex ihr etwas verheimlicht und sie sogar bestiehlt. Muriel entdeckt, dass Alex und Lila nach Syrien in den Dschihad ziehen wollen und in ihren Vorbereitungen bereits weit fortgeschritten sind. In ihrer Verzweiflung greift Muriel zu extremen Mitteln und sperrt Alex im Pferdestall ein. Dort konfrontiert sie ihn mit Fouad, einem geläuterten Ex-Dschihadisten, den sie ausfindig gemacht und auf ihre Farm gebracht hat, in der vergeblichen Hoffnung, Alex so umstimmen zu können.

„Abschied von der Nacht“ zeigt die düstere Realität radikalisierter junger Menschen in Frankreich in einem Setting, das Lichtjahre vom tobenden Syrienkrieg entfernt zu sein scheint: im bukolischen französischen Agrarland jenseits der großen Städte. Ohne Vorurteile schildert der Film die Gefühlswelten beider Seiten und zeigt, wie man in einer Welt ohne Werte oder mit falschen Werten in die Radikalisierung abdriften kann.

Original-Titel: L’adieu Ă  la nuit
Laufzeit: 100 Minuten
Genre: Drama, F, D 2019
Regie: André Téchiné

Schauspieler:

Muriel – Catherine Deneuve
Alex – Kacey Mottet Klein
Lila – Oulaya Amamra
Bilal – StĂ©phane Bak
Youssef – Mohamed Djouhari
Fouad – Kamel Labroudi