Der neue Thriller von Ania Ahlborn: Wo das Böse lauert

Veröffentlicht in: Buchtipp | 0

Deer Valley ist eine seltsame kleine Stadt. Immer wieder verschwinden hier Hunde und Katzen. Aber nun fehlt von dem zwölfjährigen Jude Brighton jede Spur.

Die Bewohner von Deer Valley bereiten sich auf das Schlimmste vor. Denn vor Jahren verschwand hier schon einmal ein Junge. Nach Tagen fand man seine verst√ľmmelte Leiche im Wald, doch nie seinen M√∂rder. Die Erleichterung ist gro√ü, als Jude doch wieder zur√ľckkehrt. Nur Steve merkt, dass mit seinem besten Freund etwas nicht stimmt. Dieser Junge ist nicht Jude!

Ein neuer, unvergesslicher Roman von Ania Ahlborn ‚Äď der gefeierten Autorin mehrerer unheimlicher Bestseller.

Publishers Weekly: ¬ĽEine Prosa, die auf elegante Weise Spannung hervorruft.¬ę

J. Lincoln Fenn: ¬ĽGruselig ‚Ķ Geht unter die Haut und hinterl√§sst Spuren.¬ę

Vicki Pettersson: ¬ĽAnia Ahlborn ist eine Autorin, die Sie nicht so schnell vergessen werden.¬ę

Ania Ahlborn ist zwar in Polen geboren, lebt aber schon seit ihrer Jugend in den USA. Als sie 2011 ihren ersten Roman via Kindle ver√∂ffentlichte, kletterte er schnell an die Spitze der Amazon-Verkaufscharts und weckte das Interesse von mehreren gro√üen Verlagen. Inzwischen ist sie die Bestsellerautorin von Within These Walls, The Bird Eater, The Shuddering, The Devil Crept In, The Neighbors und anderen Thrillern. Ania wurde schon immer vom Makabren und Unheimlichen angezogen. Sie erinnert sich, dass sie als Kind oft zwischen den Grabsteinen eines gro√üen Friedhofs spielte und Seidenbl√ľten von den Blumengestecken abriss, um sie an die Lebenden zu verschenken.

Produktdetails:

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 26.11.2019
Verlag Festa Verlag
Seitenzahl 464
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86552-795-0

Buch (Taschenbuch)
14,99‚ā¨
inkl. gesetzl. MwSt.

Thalia.de