Der neue Roman von Michaela GrĂŒnig: Palais Heiligendamm – Tage der Entscheidung

Veröffentlicht in: Buchtipp | 0

Dunkle Wolken ĂŒber der weißen Stadt am Meer

Ostsee, 1935: Ins Palais Heiligendamm kommen jetzt verdiente Volksgenossen und ParteigrĂ¶ĂŸen, darunter auch Hitler und Goebbels. Eine schwierige Aufgabe fĂŒr Elisabeth und ihre Tochter Julia, die nun in der 3. Generation im familieneigenen Hotel arbeitet. In Hitlers Gefolge lernt sie den charmanten Hugo kennen, ein Abenteurer, der Julias Herz schneller schlagen lĂ€sst. Paul kĂ€mpft derweil mit schweren Zweifeln. Hin und her gerissen zwischen Liebe und Moral wird er zu einem Schritt gezwungen, der sich als schicksalhaft erweist 


Michaela GrĂŒnig, geboren und seelisch beheimatet in Köln, war lange Jahre im Ausland tĂ€tig. Dort kam sie nicht nur mit interessanten Menschen und ihren Geschichten zusammen, sie entdeckte auch ihre große Liebe zum Reisen, die sie aber immer wieder zu ihren Lieblingsorten an der OstseekĂŒste zurĂŒckfĂŒhrte. Seit 2010 hat sie ihr Hobby, das Schreiben, zum Beruf gemacht.

Einband
Taschenbuch

Erscheinungsdatum
28.01.2022

Verlag
LĂŒbbe
Seitenzahl
560

ISBN: 978-3785727683

14,90 €
inkl. gesetzl. MwSt.

Thalia.de