Bankangestellte wird bedroht und muss Tresor öffnen

Veröffentlicht in: Blaulicht Sachsen-Anhalt | 0

Landkreis Harz | Wegeleben | Durch einen Zeugenhinweis erhielt die Polizei am Abend des 17.01.2023 Kenntnis von einem √úberfall auf ein Geldinstitut in der Lange Stra√üe in Wegeleben. W√§hrend eine Mitarbeiterin gegen 17:45 Uhr die Bankfiliale verlassen wollte, erschien dort eine unbekannte m√§nnliche Person und verschaffte sich Zutritt zum Innenraum der Filiale. Hier forderte der T√§ter unter Vorhalten eines gef√§hrlichen Gegenstandes die Mitarbeiterin dazu auf, die Tresore zu √∂ffnen. Anschlie√üend fl√ľchtete er ‚Äď vermutlich auch unter Nutzung eines Fahrzeuges ‚Äď in unbekannte Richtung. Die H√∂he des Schadens kann derzeit noch nicht beziffert werden.

Verletzt wurde bei der Tat niemand. Die Ermittlungen dauern an.

Der Täter wird folgendermaßen beschrieben:

–       m√§nnlich

–       ca. 1,80 m gro√ü

–       schwarze Bekleidung

–       maskiert

Die Polizei bittet die √Ėffentlichkeit um Mithilfe. Wer hat verd√§chtige Personen oder Fahrzeuge am Abend des 17.01.2023 zwischen 17:30 Uhr und 18:00 Uhr im Umfeld der ortsans√§ssigen Bankfiliale gesehen? Zeugen werden gebeten, sich mit Hinweisen unter der Telefonnummer¬†03941 / 674-293 an das Polizeirevier Harz¬†zu wenden.

Text/Foto: Polizei