Aktuelle Polizeimeldungen aus dem s√ľdlichen Sachsen-Anhalt

Veröffentlicht in: Blaulicht Sachsen-Anhalt | 0

Vorläufige Bilanz zum Versammlungsgeschehen im Bereich der Polizeiinspektion Halle (Saale) am 24.02.2024

Am Samstag fanden hauptsächlich in den Nachmittagsstunden mehrere angemeldete Versammlungen statt.

In der Innenstadt von Halle (Saale) gab es vier Versammlungen ohne gr√∂√üere Vorkommnisse, drei davon mit Teilnehmern im unteren zweistelligen Bereich. Etwa 400 Teilnehmende waren auf einer Kundgebung auf dem halleschen Marktplatz mit Bezug zum Angriffskrieg in der Ukraine unter dem Motto ‚ÄěDas Licht wird die Dunkelheit besiegen‚Äú.  

In Merseburg fand eine Versammlung mit Aufzug des B√ľndnis Merseburg f√ľr Vielfalt und Zivilcourage mit ca. 400 teilnehmenden Personen statt. Es kam zu keinen gr√∂√üeren Vorkommnissen, Anzeigenerstattung wegen Beleidigung erfolgte. Zwei Platzverweise wurden erteilt.

In Eisleben war eine Versammlung unter dem Motto ‚ÄěHaltung zeigen ‚Äď demokratisch, solidarisch, vielf√§ltig‚Äú angemeldet. Etwa 220 Personen nahmen daran teil. Es gab keine Vorkommnisse.

Im Burgenlandkreis fand eine Versammlung mit Aufzug in Naumburg mit 34 Fahrzeugen sowie etwa 40 Personen die zu Fu√ü teilnahmen unter dem Motto ‚ÄěDeutschlandweiter Protest gegen die Erh√∂hung der LKW Maut und der CO2 Steuer‚Äú ohne Vorkommnisse statt. Eine Versammlung wurde in Zeitz zum 2. Jahrestages des Angriffskrieges in der Ukraine mit etwa 270 Teilnehmenden durchgef√ľhrt. Einer lautstarken Person, welche sich in der N√§he der Versammlung befand, wurde ein Platzverweis erteilt.

—-

Halle (Saale)

Diebstahl PKW nach Einbruch

Halle (Saale)- Zwischen Freitagabend und Samstagmittag drangen Unbekannte in ein Firmengel√§nde im Stadtteil Diemitz ein und brachen dann ein B√ľro auf. Dort wurde der Schl√ľssel zu einem PKW aufgefunden und durch die unbekannten T√§ter der Wagen entwendet.

Auseinandersetzung

Halle (Saale)- Im Bereich des Riebeckplatzes kam es am Samstag gegen 15.20 Uhr an einem Geschäft zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern auf Grund privater Streitigkeiten. Dabei kam auch Pfefferspray zum Einsatz. Wechselseitig wurde Anzeige wegen Körperverletzung erstattet. Ernsthaft Verletzungen trug keiner der Beteiligten davon.

Diebesgut aufgefunden ‚Äď Tatverd√§chtige ermittelt

Halle (Saale)- Samstag kurz vor 13.00 Uhr wurde ein Zustellfahrzeug, beladen mit √ľber 100 Pakten in einem g√ľnstigen Moment (Fahrzeug war offen, Schl√ľssel befand sich darin) durch zun√§chst unbekannte Personen entwendet. Umgehend eingeleitete Fahndungsma√ünahmen waren erfolgreich und das Fahrzeug im Ernst-Barlach-Ring stehend festgestellt. Zeugenhinweise zu Personen, welche zahlreiche Pakete in ein dortiges Mehrfamilienhaus hatten tragen sehen und weiterf√ľhrende Ermittlungen brachten die Beamten auf die richtige Spur. In einem Keller wurden die entwendeten Pakete aufgefunden. Zudem befanden sich in dem Keller noch zahlreiche Fahrradrahmen und andere Fahrradteile. Die Ermittlungen richten sich gegen vier Hallenser im Alter zwischen 27 und 39 Jahren. In der Wohnung eines der Beschuldigten wurde auch der Fahrzeugschl√ľssel des Zustellfahrzeugs aufgefunden. Pakete und Fahrzeug wurden an den Lieferdienst zur√ľckgegeben. Die Ermittlungen dauern an.  

Verkehrsunfall

Halle (Saale)- Beim Wechsel der Fahrspur touchierte am Samstag gegen 19.00 Uhr ein PKW in der Franckestraße einen anderen Wagen. Personen wurden nicht verletzt, es entstand Sachschaden.

Schnelle Hilfe

Halle (Saale)- In der Geiststra√üe bemerkte eine Polizeistreife Samstag gegen 21.15 Uhr einen Fu√üg√§nger auf der Stra√üe, der pl√∂tzlich zusammenbrach und zu Boden fiel. Dabei schlug er mit dem Kopf auf. Die Beamten alarmierten den Rettungsdienst und f√ľhrten Hilfsma√ünahmen durch. Der Mann kam zur √§rztlichen Behandlung in ein Krankenhaus.

—- ¬†

Saalekreis

Diebstahl

Leuna- Ein schwarzer Strandbuggy der Marke Polaris wurde am Samstag zwischen 02.00 und 10.00 Uhr entwendet. Das Fahrzeug (Wert ca. 20.000, Euro) war am Stra√üenrand im Bereich K√∂tzschlitz, Teich√§cker abgestellt. 

Angebranntes Essen löste Rauchmelder aus

M√ľcheln- Ein mutma√ülicher Wohnungsbrand mit Ausl√∂sung eines Rauchmelders wurde Samstag kurz vor 18.00 Uhr im Eptinger Rain gemeldet. Gl√ľcklicherweise war nur essen auf dem Herd angebrannt und hatte f√ľr starken Rauch gesorgt, zu einem Brand kam es nicht. Personen wurden nicht verletzt. Die Freiwillige Feuerwehr M√ľcheln war mit 17 Einsatzkr√§ften vor Ort.

Verkehrsunfall

Teutschenthal- Samstag kurz nach 18.00 Uhr ereignete sich im Bereich Holleben ein Verkehrsunfall mit einer verletzten Person. Ein Autofahrer wollte von einer Kreisstraße auf die Ernst-Thälmann-Straße (L163) abbiegen und beachtete einen dort fahrenden bevorrechtigten PKW nicht. Es kam zum Zusammenstoß, die Fahrerin des anderen Wagens wurde leichtverletzt. Sachschaden von insgesamt ca. 25.000,- Euro entstand.

Wohnungseinbruch

Merseburg- zwischen Freitagnachmittag und Samstagabend brachen Unbekannte in eine Wohnung in der Steigerstra√üe ein. Gestohlen wurde ein St√§nder f√ľr Raucherzubeh√∂r.

Diebstahl, Sachbeschädigung

Leuna- Im Bereich K√∂tzschlitz entwendeten Samstagabend gegen 22.00 Uhr mehrere Jugendliche Deko-Objekte einer Gastst√§tte und fl√ľchteten anschlie√üend. Eine Personengruppe besch√§digte wenig sp√§ter im Ort Lampen in einem Vorgarten. Ein Zusammenhang wird gepr√ľft.

Körperverletzung

Merseburg- In der Halleschen Straße kam es Samstag gegen 23.00 Uhr zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern im Alter von 23 und 39 Jahren, die in einer Schlägerei zwischen den zwei alkoholisierten Kontrahenten endete. Ein Beteiligter musste ärztlich behandelt werden.

—-

Mansfeld-S√ľdharz

Verstoß Waffengesetz

Eisleben- Samstag gegen 19.30 wurde der Polizei von Anwohnern gemeldet, dass ein Mann vom Balkon einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses im Sonnenweg mittels einer Waffe in Richtung eines Parkplatzes schie√üt. Die Polizei sperrte das Umfeld des Tatortes ab und begab sich zur entsprechenden Wohnung. Nach einiger Zeit √∂ffnete der Bewohner die T√ľr und √ľbergab ein Luftgewehr, welches sichergestellt wurde. Gegen den 27-J√§hrigen wurde Anzeige wegen Versto√ü gegen das Waffengesetz erstattet, die Ermittlungen dauern an.

Sachbeschädigung

Eisleben- In der Diesterwegstraße wurde eine Sachbeschädigung an einem PKW gemeldet, welche Samstag zwischen 18.00 Uhr und 20.00 Uhr entstand. In der Heckscheibe befand sich ein Loch, im Fahrzeug wurde ein Stein aufgefunden.

Verkehrsunfall

Gerbstedt- Samstag gegen 14.30 Uhr bog ein PKW von der Freie Stra√üe in die Zabenstedter Stra√üe ab und kollidierte mit einer Kradfahrerin, die auf die Freie Stra√üe abbog. Die Simsonfahrerin (18) wurde verletzt und kam zur √§rztlichen Behandlung in ein Krankenhaus. 

Geschwindigkeitsmessung

Gerbstedt- In Siersleben, Welfesholzer Stra√üe wurde am Samstag zwischen 08.30 und 09.30 Uhr eine Geschwindigkeitsmessung durchgef√ľhrt. Elf Geschwindigkeits√ľbertretungen wurden festgestellt, der Spitzenreiter war mit 82 km/h statt der erlaubten Tempo 50 unterwegs. 

Arnstein- In der Ortslage Quenstedt f√ľhrten Polizeibeamte Samstagmittag f√ľr zwei Stunden eine Geschwindigkeitskontrolle durch. 23 √úberschreitungen der zul√§ssigen H√∂chstgeschwindigkeit von 50 km/h wurden festgestellt. Ein 24-j√§hriger Fahrzeugf√ľhrer war hier mit 75 km/h der Schnellste.

Verkehrsunfall

Gerbstedt- Samstag gegen 14.30 Uhr bog ein PKW von der Freie Straße in die Zabenstedter Straße ab und kollidierte mit einer Kradfahrerin, die auf die Freie Straße abbog. Die Simsonfahrerin (18) wurde verletzt und kam zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus. 

—–

Burgenlandkreis

Verkehrsunfälle

Elsteraue- Samstag kurz nach 10.00 Uhr befuhr ein PKW die Verbindungsstra√üe L193 aus Richtung Tr√∂glitz kommend und die Fahrerin wollte ein vorausfahrendes Fahrzeug √ľberholen. Beim Ausscheren kollidierte der PKW mit einem nachfolgenden Auto, dessen Fahrer ebenfalls einen √úberholvorgang eingeleitet hatte. Personen wurden nicht verletzt, es entstand Sachschaden. 

Teuchern- Ein PKW befuhr die die K 2202 in Richtung R√∂ssuln. Beim √úberqueren der Kreuzung Dippelsdorfer Stra√üe / B91 kollidierte der Wagen auf der Kreuzung mit einem Auto, dass die B91 aus Richtung Zeitz kommend, befuhr. Eine Person erlitt einen Schock. Beide Fahrzeuge wurden besch√§digt und mussten abgeschleppt werden. Es liefen Betriebsfl√ľssigkeiten aus und die Feuerwehr kam zum Einsatz. Der Unfall ereignete sich Samstag gegen 10.30 Uhr.

—-

Zentraler Verkehrs- und Autobahndienst

Verkehrsunfall

A9- Zwischen Naumburg und Droyßig bei Meineweh verunfallte am Samstag gegen 13.30 Uhr ein PKW alleinbeteiligt. Der Wagen war ins Schleudern geraten, kam von der Fahrbahn ab und stieß gegen die rechte Leitplanke. Die Beifahrerin (67) wurde verletzt und kam zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus. Am Fahrzeug entstand Sachschaden.  

—-

Text/Foto: Polizeiinspektion Halle (Saale)