Winterurlaub in der Schweiz: Das Waadtland trumpft mit abwechslungsreichem Winterangebot auf

Veröffentlicht in: Reisen / Tourismus | 0

Ein abwechslungsreicher Winterurlaub steht Schneebegeisterten bei einem Besuch des Kanton Waadt bevor. Schwindelfreie GipfelstĂŒrmer werden auf dem Peak Walk by Tissot mit einem grandiosen Blick auf die bekannten Bergspitzen der Alpen belohnt. Ein 360-Grad-Panorama wartet auf Mitfahrende eines Heißluftballon und natĂŒrlich kommen auch Skienthusiasten im Waadt auf ihre Kosten. Seit diesem Jahr gibt es eine neue schwarze Piste zu erkunden. Ausgelassenen Spaß erleben Familien bei ihrem Besuch des Tobogganing Park.

Gipfelerlebnis auch fĂŒr Amateurbergsteiger: Peak Walk by Tissot

Die höchsten Gipfel erreichen nur die besten Profibergsteigerinnen und -bergsteiger? Nicht im Waadt. Hier ist der höchste Punkt des Kantons ganz einfach per Seilbahn erreichbar. Oben angekommen, wartet eine HĂ€ngebrĂŒcke zwischen zwei Gipfeln auf Schwindelfreie. Der Peak Walk by Tissot verbindet den Vorgipfel (View Point) mit dem fĂŒnf Meter höher gelegenen Hauptgipfel (Scex Rouge). Auf der 107 Meter langen und 80 Zentimeter breiten BrĂŒcke haben Bergfans eine optimale Sicht auf die bekanntesten Gipfel der Alpen: Matterhorn, Mont Blanc, Eiger, Mönch und Jungfrau. Die HĂ€ngebrĂŒcke ist kostenlos zugĂ€nglich und je nach Wetterbedingungen ganzjĂ€hrig geöffnet.
www.glacier3000.ch/de/aktivitaeten/peak-walk-by-tissot-haengebruecke

Vom Wind leiten lassen: Chñteau d’Oex

Hoch in die LĂŒfte auf sanfte und nachhaltige Weise geht es mit dem Heißluftballon in ChĂąteau d’Oex. Nach nur wenigen Minuten genießen die Passagiere das atemberaubende Panorama der Alpen vom Mont Blanc bis zum Eiger ĂŒber Grand Combin, Matterhorn, Jura, Genfersee und Freiburger Region. Das einmalige Flugerlebnis mit 360-Grad-Ausblick findet ganzjĂ€hrig bei gutem Wetter statt. Die Winde wehen in der Region genau richtig und machen ChĂąteau d’Oex zur Hochburg fĂŒr Heißluftballon-Fahrten. Die bunten Ballons sind schon lange Tradition und werden jĂ€hrlich im Januar mit einem internationalen Festival gefeiert. www.alpesvaudoises.ch/de/products/heissluftballonfahrt-in-den-bergen-am-morgen
www.myvaud.ch/de/Z14505/chateau-d-oex-rougemont-rossiniere_1657629924

Neue schwarze Piste fĂŒr Abfahrtprofis: Piste Cabane – Pillon

Skisportfans kommen im Waadt absolut auf ihre Kosten. Mit den Gipfeln der Alpen und den Hochebenen des Juras bietet der Kanton Waadt ein sehr abwechslungsreiches GelĂ€nde mit ĂŒberraschenden Möglichkeiten. In dieser Saison wurde eine neue schwarze Piste fĂŒr alle Mutigen unter den Abfahrtexpertinnen und -experten eröffnet. Auf drei Kilometern ĂŒberwinden sie 1000 Höhenmeter und meistern Steigungen von 41 Grad. Ermöglicht wurde die Piste durch einen Tunnel, der im Sommer durch den Rocher Jaune gebaut wurde. Er verbindet den Gipfel des Scex Rouge mit dem Col du Pillon ĂŒber den Red Run, Martisberg.
www.glacier3000.ch/de/information/news-und-events/neue-piste-cabane-pillon

Pistenspaß fĂŒr die Lachmuskeln: Tobogganing Park in Leysin

Statt auf den Beinen fahren Besucherinnen und Besucher im Tobogganing Park sitzend im Luftkissen die Pisten runter. Dieser Winterspaß eignet sich vor allem fĂŒr Familien oder fĂŒr alle, die mal wieder so richtig lachen wollen. Anders als beim Skifahren lĂ€sst das Snowtubing keinerlei Raum fĂŒr Frustration. Der Tobogganing Park verdankt seine actionreichen und steilen Pisten der KreativitĂ€t und dem Enthusiasmus des Schweizer Olympiamedaillengewinners und Weltmeisters im Bobfahren, Silvio Giobellina. www.myvaud.ch/de/P492/tobogganing-park

Foto: Festival International de Ballons de ChĂąteau d’Oex, Waadtland © Dominique Schreckling