Verkehrskontrollen in Magdeburg

Ver├Âffentlicht in: Blaulicht Magdeburg | 0

Magdeburg. Am 21.01.2023 und in der darauffolgenden Nacht wurden an verschiedenen Stellen im Stadtgebiet mobile Verkehrskontrollen durchgef├╝hrt, um die Fahrt├╝chtigkeit von Fahrzeugf├╝hrern zu ├╝berpr├╝fen. Dabei konnten mehrere Verst├Â├če festgestellt werden.

Am Vormittag wurde auf dem Breiten Weg ein 28-j├Ąhriger Deutscher auf einem Elektroroller kontrolliert. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,56 Promille.

Am Nachmittag wurde am Wormser Platz ein weiterer Rollerfahrer kontrolliert. Dieser war 21 Jahre alt und stand unter dem Einfluss von Cannabis. Eine Kontrolle am Moritzplatz f├╝hrte gegen 20:30 Uhr zur Feststellung eines 32-j├Ąhrigen Pkw-Fahrers, der unter dem Einfluss eines psychopharmazeutischen Medikaments stand.

Ein 22-j├Ąhriger Radfahrer, der am fr├╝hen Morgen des 22.01.2023 ohne Licht und in Schl├Ąngellinien den Breiten Weg befuhr, traf eine weitere Kontrolle. Bei ihm ergab der Atemalkoholtest einen Wert von 1,61 Promille.

Gegen 4 Uhr wurde in der Pettenkoferstra├če ein 32-j├Ąhriger Pkw-Fahrer angehalten. Er war nicht im Besitz eines F├╝hrerscheins und stand unter dem Einfluss von Kokain. Bei den genannten Fahrzeugf├╝hrern wurden Blutprobenentnahmen durchgef├╝hrt.

Text/Foto: Polizei