Polizeirevier Stendal: Aktuelle Polizeimeldungen

Veröffentlicht in: Blaulicht Sachsen-Anhalt | 0

Brand einer Heuballenpresse

Scharpenhufe, 09.07.2024, 11:05 Uhr

Am Dienstagmittag fing eine Heuballenpresse w√§hrend der Fahrt auf dem Feld an zu brennen. Der 25-j√§hrige Fahrzeugf√ľhrer war gerade dabei Heuballen zu pressen, als er bemerkte, dass an der Presse, welche an der landwirtschaftlichen Zugmaschine befestigt war, bereits Flammen sichtbar waren. Die Feuerwehr kam vor Ort, um das Feuer zu l√∂schen. Es ist ein Schaden im f√ľnfstelligen Bereich entstanden.

—-

Brand in Mehrfamilienhaus

Stendal, Stadtseeallee, 09.07.2024, 17:20 Uhr

Ein 49-J√§hriger hat am Dienstagabend √Ėl in einem Kochtopf erhitzt, um Essen zuzubereiten. Der Topf mit dem √Ėl wurde auf dem Herd vergessen, sodass sich der Inhalt entz√ľndet hat. In der Wohnung haben sich neben dem 49-J√§hrigen noch seine Frau und sein Kind befunden. Als sie das Feuer bemerkten verst√§ndigten sie umgehend die Feuerwehr. Diese konnte das Feuer l√∂schen, bevor es auf andere Wohnungen √ľbergreift. Alle drei Personen wurden zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus verbracht. In der Wohnung ist ein Schaden im f√ľnfstelligen Bereich entstanden. Die Brandermittlungen wurden aufgenommen.

—-

Ohne Pflichtversicherung

Stendal, Bahnhofstraße, 10.07.2024, 01:30 Uhr

Ein 23-J√§hriger befuhr mit seinem E-Scooter die Bahnhofstra√üe in Stendal. Da an dem Elektrokleinstfahrzeug kein Versicherungskennzeichen angebracht war, entschlossen sich die Beamten zu einer Verkehrskontrolle. Der Fahrzeugf√ľhrer konnte keinen g√ľltigen Versicherungsnachweis vorlegen. Die Weiterfahrt wurde dem 23-J√§hrigen untersagt und ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet.

—-

Mit E-Scooter unter Alkoholeinfluss

Stendal, Grabenstraße, 10.07.2024, 04:25 Uhr

Ein 19-J√§hriger befuhr die Grabenstra√üe in Stendal mit seinem E-Scooter. Da dieser die trotz Dunkelheit kein Licht an seinem Fahrzeug hatte, haben die Beamten eine Verkehrskontrolle durchgef√ľhrt. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab zudem einen Wert von 0,73 Promille. Mit dem Fahrzeugf√ľhrer wurde im Polizeirevier Stendal ein gerichtsverwertbarer Atemalkoholtest durchgef√ľhrt. Die Weiterfahrt wurde dem 19-J√§hrigen untersagt und ein entsprechendes Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

—-

Text/Foto: Polizei