Polizeirevier Stendal: Aktuelle Polizeimeldungen

Veröffentlicht in: Blaulicht Sachsen-Anhalt | 0

Kerze löst Brand aus

Sandau, 23.04.2024, 00:25 Uhr

Bei einem Brand in einem Schlafzimmer entstand in der Nacht zum Dienstag Sachschaden im unteren f√ľnfstelligen Bereich. Personen wurden nicht verletzt. Das Feuer, welches nach ersten Ermittlungen vermutlich durch eine vergessene Kerze ausgel√∂st wurde, konnte durch die eintreffende Feuerwehr schnell unter Kontrolle gebracht und gel√∂scht werden. Eine Brandursachenermittlung wurde eingeleitet.

Foto: Brand hinter Dachfenster (c) Polizeirevier Stendal

—-

Katzenfutter löst Feuerwehreinsatz aus

Stendal, 22.04.2024, 15:15 Uhr

Ein Plastikbeutel mit Katzenfutter, welcher sich auf einem Herd befand, löste am Montagnachmittag einen Einsatz der städtischen Feuerwehr aus. Dieser schmorte auf einer Herdplatte und löst durch die starke Rauchentwicklung den Rauchmelder aus. Menschen und auch die wohnungseigene Katze blieben unversehrt. Ein Sachschaden ist ebenfalls nicht entstanden.

—-

Ungewöhnlicher Fund

Stendal, Tangerm√ľnder Stra√üe, 22.04.2024,

Während Gartenarbeiten fand ein 33-jähriger einen scheinbaren munitionsähnlichen Gegenstand. Der Gegenstand wurde durch den Kampfmittelbeseitigungsdienst geborgen und im Anschluss als verrosteter Auspuff identifiziert.

—-

Garagen aufgebrochen

Stendal, Mannstraße, 22.04.2024 19:30 Uhr- 23.04.2024 09:00 Uhr

Unbekannte Täter griffen in der Nacht zum Dienstag Garagen in der Mannstraße in Stendal an. Diese wurden Dienstagvormittag durch einen Zeugen offenstehend festgestellt. Zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme konnte der entstandene Schaden noch festgestellt nicht werden. Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet.