Polizeirevier Stendal: Aktuelle Polizeimeldungen

Veröffentlicht in: Blaulicht Sachsen-Anhalt | 0

76-J√§hrige Frau √ľberfallen

Hansestadt Stendal, Stadtseeealle, 21.01.2022 17:37 Uhr

Am Freitagabend wurde einer 76-J√§hrigen Fu√üg√§ngerin ihr Einkaufsbeutel von hinten aus der Hand gerissen. Beim Versuch dem fl√ľchtigen T√§ter hinterherzulaufen st√ľrzte sie und verletzte sich dabei am Kopf. Einkaufsbeutel mit Geldb√∂rse und Handy waren weg. Der T√§ter ist bisher noch unbekannt, die Ermittlungen laufen.

Durch einen aufmerksamen B√ľrger konnte die Geldb√∂rse am Folgetag, nicht weit vom Tatort entfernt aufgefunden werden. Au√üer dem Bargeld war noch alles vorhanden. Nun fehlen noch der Einkaufsbeutel und das Handy.

—-

Brennender Pappkarton im Treppenhaus

Hansestadt Stendal, Albrecht-D√ľrer-Stra√üe, 21.01.2022 17:35 Uhr

Durch Unbekannt wurde in einem Mehrfamilienhaus ein im Hausflur stehender Pappkarton in Brand gesteckt. Auch wenn der Brand schnell durch Anwohner gel√∂scht werden konnte, entstanden Sachsch√§den an der Hausflurwand und den Elektroleitungen. Gl√ľcklicherweise wurde niemand durch den Brand und bei der L√∂schung des Brandes verletzt.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

—-

Zeitungen brannten auf der Br√ľcke

Hansestadt Stendal, Frommhagenstraße, 22.01.2022, 23:42 Uhr

In der Nacht zum Sonntag setzen unbekannte T√§ter einen Stapel mit Zeitungen in Brand. Dieser konnte durch die eintreffenden Polizeibeamten selbstst√§ndig gel√∂scht werden. Neben der Asche und der √ľbriggebliebenen angebrannten Zeitungen hinterlie√ü der Brand auch Ru√ür√ľckst√§nde an der Br√ľcke.

—-

Zwei Kindersitze entwendet

Klietz, Am Ring, 21.01.2022

Am Freitag wurden in Klietz aus einem Gemeinschaftskeller eines Mehrfamilienhauses zwei Kindersitze entwendet. Als die Eigent√ľmerin der Sitze und Bewohnerin des Wohnblockes die, gegen Mittag abgestellten, Kindersitze am Abend in die Wohnung holen wollte, waren sie weg. Nun k√∂nnen die Kinder vorerst nicht mehr im PKW mitfahren.

—-

Langfinger in Supermärkten unterwegs

Osterburg/Seehausen, 21.01.2022

Am Samstag gegen Mittag kam es in Osterburg und auch in Seehausen jeweils zu einem Diebstahl einer Geldbörse. In beiden Fällen hatten die Geschädigten ihre Geldbörse im Einkaufsbeutel, welcher am Einkaufswagen hing. Durch Unbekannt wurde vermutlich bei kurzer Nichtbeachtung während des Einkaufens die Geldbörse aus dem Einkaufsbeutel entwendet.

Sachdienliche Hinweise werden im Polizeirevier Stendal unter Tel. 03931 / 685 291 oder in jeder anderen Polizeidienststelle entgegengenommen.

—-

Verkehrsgeschehen

Spiegel abgefahren und gefl√ľchtet

Stendal, Breite Stra√üe, 21.01.2022 11:20 ‚Äď 12:00 Uhr

An einem, in der Breiten Stra√üe H√∂he ‚ÄěSubway‚Äú, abgeparkten PKW VW Passat wurde der linke Au√üenspiegel abgefahren, vermutlich durch ein anderes Fahrzeug. Der Verursacher hat sich mit seinem Fahrzeug, ohne seine Personalien zu hinterlassen, von der Unfallstelle entfernt.

—-

Auffahrunfall

Stendal, Am Dom 13, 21.01.2022, 12:51 Uhr

Ein 37-Jähriger Audi-Fahrer befuhr in Stendal die Straße Am Dom und musste verkehrsbedingt halten. Der nachfolgende 46-Jährige Skoda-Fahrer bemerkte dies zu spät und fuhr mit seinem PKW Skoda auf den PKW Audi auf. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

—-

Auffahrunfall ‚Äď drei verletzte Personen

Stendal, Arneburger Straße, 21.01.2022, 13:52 Uhr

Ein 39-Jähriger Mercedes-Fahrer befuhr in Stendal die Arneburger Straße stadtauswärts. In Höhe des Lidl-Supermarktes musste dieser verkehrsbedingt warten. Der nachfolgende 43-Jährige Mitsubishi-Fahrer bemerkte dies zu spät und fuhr auf den PKW Mercedes auf. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden, der Mitsubishi war nicht mehr fahrbereit und musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. Alle drei Insassen des Mitsubishi wurden durch den Aufprall verletzt.

—-

Vorfahrt missachtet ‚Äď zweimal Sachschaden

Möringen, 21.01.2022, 16:19 Uhr

Ein, von der Stendaler Stra√üe kommender, 60-J√§hriger hatte die Absicht mit seinem PKW Suzuki √ľber die Kreisstra√üe in Richtung Heerstra√üe zufahren. Dabei √ľbersah er den vorfahrtsberechtigten 61-J√§hrigen VW-Multivan-Fahrer, welcher auf der Kreisstra√üe in Richtung Ortslage M√∂ringen fuhr. In der weiteren Folge kam es zum Zusammensto√ü beider Fahrzeuge, an beiden Fahrzeugen entstand nicht nur geringer Sachschaden.

—-

Verkehrsunfall mit Flucht

Uchtspringe, 22.12.2022, 16:06 Uhr

Durch einen aufmerksamen Zeugen konnte beobachtet werden, wie auf einem Parkplatz in Uchtspringe ein PKW Renault beim Ausparken einen abgeparkten PKW VW Passat beschädigte. Der Fahrer des verursachenden PKW meldete sich nicht bei der Fahrzeughalterin oder hinterließ in anderer Weise seine Personalien. Nachdem der Zeuge vom Unfallort verschwand, verließ auch der Verursacher den Unfallort, unerkannt. Das Kennzeichen ist jedoch bekannt. Die Kriminalpolizei ermittelt, weitere sachdienliche Hinweise werden von der Polizei entgegengenommen.

—-

Unter Alkohol und ohne F√ľhrerschein am Steuer

Tangerm√ľnde, Arneburger Stra√üe, 22.01.2022 19:32 Uhr

Bei einer Verkehrskontrolle eines PKW VW Passat und dessen Fahrzeugf√ľhrer wurde bei diesem starken Atemalkoholgeruch festgestellt. Ein freiwilliger Atemalkoholtest best√§tigte dieses mit einem Ergebnis von 1,4 Promille. Auf Grund dessen wurde eine Blutentnahme veranlasst und anschlie√üend die Weiterfahrt untersagt. Au√üerdem mussten die Polizeibeamten feststellen, dass der 34-J√§hrige Fahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Ein Strafverfahren gegen ihn wurde eingeleitet.

—-

Mit 1,64 Promille am Steuer

Stendal, Albrecht-D√ľrer-Stra√üe, 22.01.2022 21:45 Uhr

Bei der Verkehrskontrolle eines PKW Hyundai und dessen 57-J√§hrigen Fahrzeugf√ľhrer wurde bei diesem ebenso starker Atemalkoholgeruch festgestellt. Ein freiwilliger Atemalkoholtest best√§tigte auch dieses mit einem Ergebnis von 1,64 Promille. Eine Blutentnahme wurde veranlasst, der F√ľhrerschein sichergestellt und die anschlie√üend die Weiterfahrt untersagt. Ein Strafverfahren gegen ihn wurde eingeleitet.