Polizeirevier Bördekreis: Aktuelle Polizeimeldungen

Veröffentlicht in: Blaulicht Sachsen-Anhalt | 0

Unfall mit drei leichtverletzten Personen

39343 Ackendorf, K 1158, 14.09.2023, 07:00 Uhr

Eine 25-j√§hrige Fahrzeugf√ľhrerin eines Pkw Ford befuhr die K1158 aus Richtung Gro√ü Santersleben in Richtung Haldensleben. Am Abzweig Ackendorf missachtete eine 34-j√§hrige Fahrzeugf√ľhrerin eines Pkw Volkswagen die Vorfahrt der 25-J√§hrigen und es kam zum Zusammensto√ü beider Fahrzeuge. Das Fahrzeug der 25-J√§hrigen wurde bei dem Unfall gegen einen Baum gedr√ľckt und kam auf einem Acker (Foto) zum Stehen. Beide Fahrzeugf√ľhrerinnen und eine 14-j√§hrige Insassin verletzten sich leicht und mussten in umliegende Krankenh√§user verbracht werden.¬†

Text/Foto: Polizeirevier Börde

—-

Fahren ohne F√ľhrerschein

39179 Barleben, Ebendorfer Straße, 13.09.2023, 15:45 Uhr

Polizeibeamte des Polizeireviers B√∂rde kontrollierten in der Ortslage Barleben einen Pkw Volkswagen. Bei der Kontrolle des 20-j√§hrigen Fahrzeugf√ľhrers konnte dieser keine Dokumente und somit auch keinen F√ľhrerschein vorweisen. Die √úberpr√ľfung der Angaben des 20-J√§hrigen ergab schlie√ülich, dass dieser keine g√ľltige Fahrerlaubnis besitzt. Die Weiterfahrt wurde daraufhin untersagt und ein Strafverfahren eingeleitet.¬†

—-¬†

Fahren unter Betäubungsmitteln

39326 Wolmirstedt, Triftstraße, 13.09.2023, 23:42 Uhr

Im Zuge einer verdachtsunabh√§ngigen Verkehrskontrolle bei einem 19-j√§hrigen Fahrzeugf√ľhrer eines E-Scooters wurde auch die Fahrt√ľchtigkeit kontrolliert. Die Polizeibeamten entschlossen sich bei dem 19-J√§hrigen einen Bet√§ubungsmittelvortest durchzuf√ľhren. Dieser schlug positiv auf Cannabis an. Aufgrund dieses Anfangsverdachts wurde eine Blutprobenentnahme durchgef√ľhrt und die Weiterfahrt vorerst untersagt.