Neuer Stadtrat in Haldensleben nimmt Arbeit auf

Veröffentlicht in: Stadt Haldensleben | 0

Haldensleben, 10. Juli 2024. Der neu gew√§hlte Haldensleber Stadtrat ist am Dienstag, 9. Juli 2024, mit der konstituierenden Sitzung in die neue Legislaturperiode gestartet. Als √§ltestes Stadtratsmitglied √ľbernahm Bodo Zeymer (B√ľndnis 90/Die Gr√ľnen) die Verpflichtung und Belehrung der 24 anwesenden und gew√§hlten Stadtr√§te. Drei der 27 Stadtratsmitglieder konnten bei der ersten Sitzung nicht anwesend sein und werden im Rahmen der n√§chsten Stadtratssitzung im September vereidigt.

Bei der anschlie√üenden Wahl des Stadtratsvorsitzenden konnte sich Guido Henke (Die Linke) mit 14 zu 11 Stimmen gegen Mitbewerber Bodo Zeymer durchsetzen. 

Als 1. Stellvertretender Vorsitzender des Stadtrates wurde Andreas Anhalt (CDU) gew√§hlt, Alexandra Hansen (SPD) √ľbernimmt das Amt der 2. Stellvertretenden Vorsitzenden. √úber alle Funktionen wurde in geheimer Wahl abgestimmt.

Besetzt wurden danach die vier beratenden Aussch√ľsse des Stadtrats. Den Vorsitz √ľbernehmen beim Wirtschafts- und Finanzausschuss Andreas Anhalt, beim Bau- und Umweltausschuss Stefan Scholz (B√ľrgerbewegung HDL), beim Schul- und Sozialausschuss Andy Glassl (AfD) und beim Sport-, Kultur- und Tourismusausschuss Michael Deutschmann (SPD).

Au√üerdem standen in dieser Sitzung der Beschluss √ľber die neue Hauptsatzung und die Gesch√§ftsordnung sowie die Besetzung der Gremien der Beteiligungen der Stadt Haldensleben auf der Tagesordnung.

Im neuen Stadtrat hat die CDU sieben Sitze, die AfD sechs, die Fraktionsgemeinschaften aus SPD und Die Linke sechs und aus der B√ľrgerbewegung HDL und B√ľrger f√ľr B√ľrger Haldensleben sechs, die Gr√ľnen einen und die Freie Unabh√§ngige W√§hlergemeinschaft Haldensleben (FUWG) einen Sitz.

Text/Fotos: Stadt Haldensleben / Anja Malek

Titelfoto: Die neugewählten Stadträte der Stadt Haldensleben trafen sich zur konstituierenden Sitzung.

Foto 2: B√ľrgermeister Bernhard Hieber (re.) gratuliert Guido Henke zur Wahl als Stadtratsvorsitzender.